Foto Blitz: So setzen Sie das Blitzlicht richtig ein

Foto Blitz einsetzen

Es gibt ein paar ganz einfache Tricks, mit deren Hilfe auch in großen und relativ dunklen Räumen brauchbare Blitzfotos zu realisieren sind.

Foto Blitz einsetzen: So wirds gemacht!

1
Als zusätzliche Reflexionsflächen in Räumen dienen im Zweifel auch mal Spiegel, Rettungsdecken, helle Decken und Wände etc.

2
Die Kamera auf eine höhere ISO-Empfindlichkeit stellen.
ISO 400 sollte hier die untere Mindestgrenze sein. Aber je nach Rauschverhalten der Kamera kann auch ISO 800 zweckmäßig sein.

3
Die Blende sollte möglichst groß sein, z.B. Blende 2,8 oder 4.
Dadurch gibt es mehr Hintergrund Helligkeit. Und das Blitzlicht dient nun nur noch zur Beleuchtung des Vordergrunds.

4
Im Zweifel außerdem eine längere Belichtungszeit einstellen. Dafür eignen sich z.B. 1/90 sec. anstatt der kürzesten Synchronzeit.

5
Bessere Ergebnisse erreicht man mit manuellem Betrieb. Steht das Blitzgerät auf normalem Automatikbetrieb, funktioniert die Messung über den Sensor am Blitzgerät.

6
Nicht vergessen, den Rote-Augen-Abgleich zu aktivieren, sonst gibt es lauter Karnickel auf den Pics.
Im Zweifel kann man auch immer nachbearbeiten. Gegen rote Augen hilft auch das Objektiv schräg schauend auf das Auge anzusetzen, so dass es den hell erleuchteten Fleck des Augenhintergrunds nicht sieht und folglich auch nicht rot wirken lässt.

7
Tipp: Foto Blitz einsetzen auch bei starkem Sonnenlicht
Der Einsatz des Blitzes hilft auch bei starkem Sonnenlicht gegen Schatten.
Hierbei evtl. die Blitzintensität nach Möglichkeit variieren.

8
Foto Blitz einsetzen ergibt manchmal das Problem, dass das Blitzlicht zu hell ist. Oft ist der Blitz zu „krass“. Mit einem auf den Blitz geklebten Taschentuch oder einem Stück Backpapier wird die Intensität des Lichts gedämpft.

Tipps und Hinweise

  • Tipp: Vorher testen damit die Aufnahmen nicht umsonst waren.
Schwierigkeitsgrad:  

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.