Fisher Price Lauflernwagen

Fisher Price Lauflernwagen stützt die ersten Schritte

Das quietschbunte Design in fröhlichen Farben und das lustige Sonnengesicht vorne machen dem Baby sicherlich Spaß. Zusätzlich gibt es einige Lichter und eine lustige Melodie, die durch Erschütterungen ausgelöst werden. Diese Funktionen sollen die optische und akustische Wahrnehmung des Kleinkinds stimulieren, aber auch ein wichtiges Signal für die Eltern sein, damit sie wissen, was das Baby gerade genau macht.

Vorne befindet sich eine Art Basketballkorb, zu dem 3 Bälle geliefert werden. Erzielt man einen Treffer, rollen die Bälle über eine Rutschbahn in eine Schale. Die Bälle sind groß genug, so dass sie nicht verschluckt werden können.

Fisher Price Lauflernwagen 2 in 1 wird zum Rutschauto

Die Sitzfläche des Wagens ergeben auseinander geklappt zusätzliche Halterungen, die gewährleisten, dass das Kind mit dem Wagen nicht umfällt. Vor der ersten Benutzung muss man den Fisher Price Lauflernwagen 2 in 1 mit wenigen Griffen zusammen bauen. Das geht schnell und ist recht unkompliziert, ebenso wie der Umbau zu einem Rutschauto oder zu Laufrädern. Durch das Zusammenklappen der zusätzlichen Stützen entsteht die Sitzfläche des Autos.

Fisher Price Lauflernwagen wirklich sinnvoll?

Leider bewegen sich die Räder des Lauflernwagens relativ schnell, so dass ganz kleine Laufanfänger gar nicht richtig mitkommen oder auf Zehenspitzen laufen lernen, was sich nachteilig auf die noch junge Wirbelsäule auswirken kann. Auch Stürze sind so vorprogrammiert. Die Front des Fisher Price Lauflernwagens ist leider  relativ hoch gehalten, was dem Kind die Übersicht versperrt. Beim umgebauten Rutschauto ist zu bemängeln, dass es kein Lenkrad gibt. Das Kind hat also nur die Möglichkeit geradeaus zu fahren oder muss aufstehen und den Wagen selbst in die richtige Position zu bringen, wenn es Kurven fahren möchte. Die Melodie kann Eltern und Erwachsenen schon auf die Nerven fallen, lässt sich aber zum Glück über einen Lautregeler abschalten.

Fisher Price Lauflernwagen Details

Der Fisher Price Lauflernwagen ist komplett aus Plastik und somit gut abwaschbar. Inkl. Verpackung wiegt er ca. 3,4 Kg bei den Maßen 40,5 x 57,6 x 20 cm und ist mit 45 Euro in Bezug auf die zahlreichen Funktionen und lange Nutzungsmöglichkeit im preiswerten Bereich.

15 Meinungen

  1. Obwohl ich von mir behaupten kann, regelmäßig spielezeitschriften zu lesen, ist das spiel wohl irgendwie an mir vorbei gegangen, na ok ich spiel ansich viel mehr PS. kommt das Spiel den auch für die Playstation raus?

  2. Wir haben noch ein altes Modell aus Holz bei uns zu hause in Verwendung. Das war zwar etwas teurer – ist mir aber irgendwie sympathischer und hält denk ich auch etwas länger. Aber optisch gefällt mir das quietschbunte Design schon 😉

  3. Wir haben noch ein altes Modell aus Holz bei uns zu hause in Verwendung. Das war zwar etwas teurer – ist mir aber irgendwie sympathischer und hält denk ich auch etwas länger. Aber optisch gefällt mir das quietschbunte Design schon 😉

  4. Ich verstehe auch nicht wie man noch Produkte von Fisher-Price empfehlen kann. Nach dem, was die sich in der Vergangenheit so erlaubt haben. Erinnere da nur an diverse Rückrufaktionen!!!

  5. Ich verstehe auch nicht wie man noch Produkte von Fisher-Price empfehlen kann. Nach dem, was die sich in der Vergangenheit so erlaubt haben. Erinnere da nur an diverse Rückrufaktionen!!!

  6. Ich finde solche Lauflernwagen einfach nur gruslig. Es gib so schöne aus Holz die dann dank der Verstellung des Schiebegriffs auch als Puppenwagen genutzt werden können. Und ein Rutschauto ohne Lenkrad macht den Kleinen auch nicht wirklich Spaß.

  7. Ich finde solche Lauflernwagen einfach nur gruslig. Es gib so schöne aus Holz die dann dank der Verstellung des Schiebegriffs auch als Puppenwagen genutzt werden können. Und ein Rutschauto ohne Lenkrad macht den Kleinen auch nicht wirklich Spaß.

  8. Mal von der Sinnhaftigkeit eines Lauflernwagens abgesehen, könnte ich mir vorstellen, dass die Vollplastikräder auf Parkettböden eine nicht unerhebliche Eigendynamik entwickeln. Ich persönlich tendiere auch zu Holzgerätschaften und wenn diese mit Rädern ausgestattet sind, dann doch bitte aus Gummi.

  9. Mal von der Sinnhaftigkeit eines Lauflernwagens abgesehen, könnte ich mir vorstellen, dass die Vollplastikräder auf Parkettböden eine nicht unerhebliche Eigendynamik entwickeln. Ich persönlich tendiere auch zu Holzgerätschaften und wenn diese mit Rädern ausgestattet sind, dann doch bitte aus Gummi.

  10. Ich kann mich Melanie nur anschließen – Kunststoffräder auf Fliesen oder Parkett, dazu die zu erwartende Geräuschkulisse der Melodie, die durch Erschütterungen hervorgerufen werden soll – eine gruselige Vorstellung. Übrigens haben meine Kinder ohne solche Gerätschaften Laufen gelernt und beherrschen immer noch den aufrechten Gang ;-))

  11. Ich kann mich Melanie nur anschließen – Kunststoffräder auf Fliesen oder Parkett, dazu die zu erwartende Geräuschkulisse der Melodie, die durch Erschütterungen hervorgerufen werden soll – eine gruselige Vorstellung. Übrigens haben meine Kinder ohne solche Gerätschaften Laufen gelernt und beherrschen immer noch den aufrechten Gang ;-))

  12. Sicher lernen Kinder auch ohne diesen Wagen das Laufen. Andererseits finde ich es durchaus sinnvoll, da sie so nicht gezwungen sind sich an Schränken oder Tischen festzuhalten, die evtl. Kanten haben, auf die sie beim Abrutschen aufschlagen können.
    Mir ist natürlich auch klar, dass solche Verletzungen nicht unvermeidbar sind. Aber man kann sie ja evtl. so reduzieren.

  13. Sicher lernen Kinder auch ohne diesen Wagen das Laufen. Andererseits finde ich es durchaus sinnvoll, da sie so nicht gezwungen sind sich an Schränken oder Tischen festzuhalten, die evtl. Kanten haben, auf die sie beim Abrutschen aufschlagen können.
    Mir ist natürlich auch klar, dass solche Verletzungen nicht unvermeidbar sind. Aber man kann sie ja evtl. so reduzieren.

  14. Ich finde Lauflernwagen einfach super und kann sie nur weiter empfehlen. Meine KInder haben damit super schnell laufen gelernt. Doch ich würde eher so einen Lauflernwagen, anstatt einen aus Plastik, nehmen. Da scheint mir die Qualität doch besser zu sein und, wenn man noch ein weiteres Kind bekommt, kann der Lauflernwagen wieder verwendet werden. So ist er preislich gesehen doch sehr günstig.

  15. Ich finde Lauflernwagen einfach super und kann sie nur weiter empfehlen. Meine KInder haben damit super schnell laufen gelernt. Doch ich würde eher so einen Lauflernwagen, anstatt einen aus Plastik, nehmen. Da scheint mir die Qualität doch besser zu sein und, wenn man noch ein weiteres Kind bekommt, kann der Lauflernwagen wieder verwendet werden. So ist er preislich gesehen doch sehr günstig.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.