Faszination Australien

Aber was macht wirklich die Faszination des Kontinentes aus? Ist es die beeindruckende Naturlandschaft, die derart vielfältig und einzigartig ist, das von den rund 20.000 heimischen Pflanzenarten 85 Prozent ausschließlich in Australien zu finden sind, oder sind es die Menschen, die aus jeder Ecke der Welt gekommen sind, um hier ihr Glück zu finden. Vermutlich ist es die Summe aus allen Aspekten, denn die Kombination aus archaischer Natur und modernen Metropolen, wirkt schlicht bezaubernd.

Insbesondere die schier unendliche Weite, die Grenzenlosigkeit ist spannend und mitreißend. Hunderte Kilometer ins Outback zu fahren ohne einer menschlichen Seele zu begegnen, scheint eine für viele Reisende die Erfüllung zu sein. Man hat permanent das Gefühl an einen Ort gelangt zu sein, den noch nie ein Mensch zuvor gesehen hat. Wo gibt es solche Regionen noch? In Deutschland ist die Suche nach solchen Flecken vergebliche Mühe. Hat man einmal einen scheinbar brennenden Sonnenuntergang am Ayers Rock erlebt, ist um Korallenriffe getaucht und hat den Regenwald erkundet, möchte man niemals heimkehren.

Die Einwohner Australiens sind ein eigentümlicher und faszinierender Menschschlag. Irgendwo, abseits der Zivilisation begegnet man eher dem käuzigen Alten, der schon seit Jahren hier lebt, währenddessen in den Großstädten einem Aufgeschlossenheit entgegenschlägt. Zudem scheint jeder Einwanderer in den vergangenen drei Jahrhunderten ein Stück Kultur auf die Insel mitgebracht zu haben, denn überall finden sich Zeugnisse ganz unterschiedlicher Kulturen.

Man muss Australien sehen und fühlen, um die Faszination des Landes für sich zu entdecken.

4 Meinungen

  1. Ich fand bei meinem ersten Australien-Trip vor allem die Größe (und Leere) des Landes sehr beeindruckend. Gerade wenn man per (hoffentlich benzinsparenden) Mietwagen unterwegs ist, tagelang fahren kann, bis man zur nächsten Großstadt kommt und zwischendrin sehr viel offenes Land hat, ist der Unterschied zu Deutschland bzw. Mitteleuropa allgemein doch schon sehr frappierend.

  2. Ich bin auch schon sehr gespannt. Australien hat so viel zu bieten. Zum Glück werde ich bald alles live erleben!

  3. Ich bin auch totaler Australien-Fan, bin aber leider bislang noch nicht hingekommen. Bisher stand immer nur Spanien bzw. Katalonien (Barcelona, Costa Brava) auf dem Programm… Die Katalanen sind übrigens genauso wie die Australier ein sehr eigener Menschenschlag 😉

  4. Deine Beschreibung trifft es schon sehr genau! Bin auch total fasziniert von Australien! Diese weite Landschaft (selbst Touristenattraktionen sind selten überlaufen) und die unglaubliche Natur. Ich durfte fast 6 Monate durch Australien reisen und würde jeden Tag sofort dorthin zurückkehren!
    Gruß
    Tim
    http://www.backpacking-australien.de

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.