Partnerschaft

Verständnis und viel Kommunikation sind der Schlüssel zu einer erfolgreichen Partnerschaft. Hier gibt es spannende Artikel rund um Liebe, Sexualität und den Kinderwunsch.

Kennenlernkultur

In den letzten 40 Jahren hat sich die Kennenlernkultur erheblich gewandelt. War damals das Kennenlernen per Zeitungsanzeige noch "anrüchig", so ist es heute ganz normal geworden.

Erfahren Sie mehr »

Jeder hat ein Recht auf Liebe!

Herpes-Dating, ein neuer Trend aus den Vereinigten Staaten. Geht das zu weit, oder ist das die Zukunft? Wer sich im Real (First) Life nicht traut, hat hier endlich die Möglichkeit und Chance, Gleichgesinnte und/oder Betroffene kennezulernen.

Erfahren Sie mehr »

Verschwörungstheorie Romantik?

Was so alles in der www.welt.de los ist? Ich stolpere gerade über einen Artikel von Annemarie Ballschmiter, der sich eingehend mit Romantik und Männern befasst. Angeblich ist das Mannsvolk jetzt dazu übergelaufen, romantisch sein zu wollen?!

Erfahren Sie mehr »

Nur nicht schüchtern

Eine Kontaktanzeige aufgeben ist mitunter die reinste Form des Eigen-Direkt-Marketings. Das dachte sich auch ein Landsmann von mir und überlegte, wo man am besten Werbung anbringt, damit sie am "gewinnträchtigsten" arbeitet?

Erfahren Sie mehr »

Wer hats erfunden…?

In der Schweiz treffen sich potentielle Paare jetzt zur Mittagszeit, um sich beim ersten Date, online geknüpft, sanft ein lockeres "MAHLZEIT" ins Ohr zu flüstern. Sehen Sie selbst, ob Ihnen der Gedanke schmeckt...

Erfahren Sie mehr »

Gefühl ist alles – Name ist Schall und Rauch

...oder doch "Nomen est Omen"? zumindest, wenn es nach dem US-Forscher John Jones geht, der angeblich herausgefunden haben soll, dass vor allem Männer solche Partnerinnen bervorzugen, deren Name dem ihrigen ähnelt oder gar vollkommen gleicht. So soll ein Mr. Smith noch im 19. Jahrhundert in jedem zweiten Fall eine Mrs. Smith geehelicht haben. Und nicht nur Partner werden nach diesem Schema "gefiltert". Den Lieblingsschokoriegel und die Berufswahl macht der Durchschnitts-Amerikaner auch von seinem Namen abhängig!

Erfahren Sie mehr »

So nah und doch so fern

Online-Dating hat viele Vorteile, ich kenne auch einen Nachteil: Noch nie gab es so viele Fernbeziehungen, wie seit der Erfindung des Internets. Und das wird weltweit so sein. Nun wird der ein oder andere Leser vielleicht denken: ?Gar nicht mal so schlecht, so ne Fernbeziehung!? Nichts ist nur schlecht oder nur gut. Nach drei Jahren leidiger Erfahrungen mit einer, meiner Fernbeziehung, kann ich sagen, dass es mir persönlich lieber wäre, wir wohnten an einem Ort. In jedem Fall würde das Energie und Kosten sparen.

Erfahren Sie mehr »

Ich esse verheiratet

Liebe geht durch den Magen, sagt man. Das Prinzip zumindest, hat sich der Fernsehsender Pro7 zum Programm gemacht und lädt in einer, meiner Meinung nach wenig ambitionierten Vorabendsendung, fortan junge Singles ein, die sich von 4 Kandidaten zu einem selbst gekochten Diner bei "Liebe isst..." entführen lassen. Doch was steckt wirklich hinter der Aussage, dass Essen und Kochen in direktem Zusammenhang mit der Liebesbereitschaft stehen?

Erfahren Sie mehr »

LiebesLeben neu…

Ich bin die Neue, und weil das so ist, stelle ich mich kurz vor: Seit nunmehr 35 Jahren tummle ich mich als mehr oder minder liebevoll(mehr)-chaotisches(minder) Wesen auf dem einzigen, mir bekannten loveplanet. 8 Jahre davon verbringe ich teilweise online und erforsche das Verhalten aller Geschlechter beim Cyber-Dating, beim Online-Chatten und in sämtlichen Kontaktbörsen....

Erfahren Sie mehr »

Amanda in den Einkaufswagen

Was tun, wenn bei deinen Kumpels auf mySpace die Schneckendichte wesentlich höher ist? Pimpen, Bruder! Leg dir einfach Amanda in deinen Einkaufswagen. Und schon ist das Ego wieder schön aufgeplustert.

Erfahren Sie mehr »
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.