Exklusiv und edel: Porsche Panamera Platinum Edition

Exklusiv in platinsilbermetallic kommen an der Porsche Panamera Platinum Edition die Außenspiegel-Unterkappen, die Lufteinlassgitter und die seitlichen Luftauslässe im Panamera Turbo-Design. Außerdem gibt es eine schicke Dekorleiste auf dem Kofferdeckel sowie einen Heckdiffusor. Für einen äußerst gelungenen und eleganten Auftritt sorgt die Kombination mit einer von fünf Lackfarben. Zur Wahl stehen schwarz uni und weiß uni, während es gegen Aufpreis zudem basaltschwarzmetallic, carbongraumetallic und mahagonimetallic gibt. Die in glänzendem Schwarz lackierten Seitenscheibenleisten stellen eine stimmige äußere Gesamterscheinung sicher. Die 19-Zoll Panamera Turbo-Felgen mit farbigem Porsche-Emblem heben die sportliche Eleganz des Sondermodells hervor. Inklusive Mehrwertsteuer schlägt die Panamera Platinum Edition in Deutschland mit 79.707 Euro zu Buche. Die Version mit Selbstzünder kostet 82.206 Euro, der Panamera 4 Platinum Edition schließlich 87.323 Euro.

Gefragte Optionen bei der Porsche Panamera Platinum Edition Standard

Bei der Porsche Panamera Platinum Edition gehören diverse sehr populäre Extras mit hohem Kundennutzen wie etwa die Bi-Xenon-Scheinwerfer und der vordere Park Assistent bereits zur Serienausstattung. Weiters sind automatisch abblendende Innen- und Außenspiegel zur Verringerung der Blendung durch den nachfolgenden Verkehr an Bord. Serienmäßig sind ferner die Servolenkung Plus ebenso wie die beheizbaren Vordersitze. Ohne Aufpreis führt das Porsche Communication Management (PCM) mit Navigation auf einem hochauflösenden Siebenzoll-Touchmonitor den Fahrer der Platinum Edition zum Ziel. Dabei sorgt das PCM dank elf Lautsprechern mit einer Gesamtleistung von 235 Watt für wohlklingende akustische Untermalung.

Porsche lockt mit Exklusiv-Ausstattung in Teil- oder Vollleder

Die neue Bi-Color-Kombination schwarz/luxorbeige gibt's exklusiv für die Porsche Panamera Platinum Edition serienmäßig als Teilleder- und gegen Aufpreis auch als Volllederausstattung. Das Zweifarboutfit weist eine andere Farbaufteilung als die bisherigen Bi-Color-Ausstattungen auf. So sind Kofferraumabdeckung, Fußraum, Instrumententräger und Türverkleidungen ebenso wie die hinteren Bezüge der Vordersitze in Schwarz gehalten, während der restliche Teil des Interieurs Luxorbeige trägt. Weitere Hingucker sind das serienmäßige Sport Design-Volant und die ein geprägten Porsche-Signets auf allen Kopfstützen sowie die vorderen Einstiegsleisten mit „Platinum Edition“-Schriftzug.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.