Endlich wieder gut schlafen

Junge Frau mit Schlafproblemen

Schlafstörungen und Stress bedingen sich gegenseitig und bilden häufig einen Teufelskreis. Wie wir dennoch schnell wieder einen klaren Kopf bekommen? Wir definieren unsere persönliche Beziehung zum Schlaf einfach neu.

Rund 40 Prozent aller Berufstätigen klagen über Erschöpfung und Müdigkeit. In vielen Fällen sind Stress am Arbeitsplatz, Leistungsdruck, gestiegene Anforderungen im Job oder Mehrfachbelastung durch Beruf und Familie die Ursachen. Bis zu 15 Prozent der Deutschen schlafen deshalb nur sehr kurz, unruhig und mit vielen Unterbrechungen – eine Spirale der Schlaflosigkeit setzt sich in Gang.

Der gesunde Schlaf ist wichtig für die Balance der Seele

Das kann empfindliche Folgen für unser Wohlbefinden und unsere Gesundheit haben. Regelmäßig unerholsamer Schlaf beeinflusst unser Immunsystem und den Stoffwechsel. Man weiß heute, dass Betroffene ein erhöhtes Risiko haben, an Diabetes zu erkranken oder übergewichtig zu werden. Schlafmangel begünstigt zudem das Auftreten von psychischen Erkrankungen wie Depressionen.

Ungestört Schlafen

Häufig helfen bereits kleine Maßnahmen, diesen negativen Kreislauf zu entkommen. Abends auf Smartphone oder Tablet zu verzichten oder regelmäßige Rituale vor dem Zubettgehen einführen, wie eine Pflegeroutine oder Yogaeinheiten, die beruhigen und unserem Körper signalisieren: Zeit zum Schlafengehen! Auch natürliche Helfer aus der Apotheke können Abhilfe schaffen. Befragen Sie hierzu einfach Ihre Apothekerin.

Übrigens:

Nicht der Stress an sich lässt uns nicht schlafen, sondern die fehlende Regeneration. Auf die Anstrengungen eines Arbeitstages sollte immer Entspannung folgen, Ruhezeiten sollten fest in unserem Alltag verankert sein. Das das ist meist leichter gesagt als getan. Zwischen Job, Familie und anderen Verpflichtungen fällt es schwer, schnell nebenbei die Pause-Taste zu drücken. Ein Spaziergang, etwas Sport oder einfach eine Tasse Tee beim Nachhausekommen können uns bereits helfen, den Feierabend einzuläuten und leichter zur Ruhe zu finden.

Foto: Fotolia, 36770769, Dan Race

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.