Ein Drahtlosnetzwerk einrichten: Anleitung für Windows 7

Viele Menschen kennen die Situation. Man will beispielsweise abends gemütlich auf der Couch eine Runde chatten oder von der Küche aus schnell ein bestimmtes Dokument ausdrucken. Durch die Einrichtung eines Drahtlosnetzwerks erhält man eine maximale Flexibilität.

Wer sich bisher davor gescheut hat, weil ihm das Einrichten zu kompliziert war, der kann beruhigt sein. Unter Windows 7 ist das Drahtlosnetzwerk im Handumdrehen eingerichtet. Hierfür stellt das Betriebssystem einen speziellen Assistenten zur Verfügung, der dem Nutzer einen Großteil der Arbeit abnimmt.

Drahtlosnetzwerk einrichten: So wirds gemacht!

1

Autoerkennung von Drahtlosnetzwerken

Nachdem man den Router angeschlossen hat, kann der PC gestartet werden. Ist das WLAN am Computer eingeschaltet, erkennt Windows sofort, ob in der Nähe Drahtlosnetzwerke vorhanden sind. Sobald das System einen Router entdeckt hat, wird am rechten unteren Bildschirmrand in der Empfangsanzeige ein Stern angezeigt.

2

Schnelle Verbindung per Mausklick

Klickt man mit der Maus auf den Stern, dann werden alle zur Verfügung stehenden Drahtlosnetzwerke angezeigt. Jetzt kann man einfach auf das gewünschte Netzwerk klicken. Das System fragt dann direkt, ob man sich mit dem jeweiligen Netzwerk verbinden möchte. Im selben Fenster gibt es auch die Option „Verbindung automatisch herstellen“. Wählt man diese aus, dann verbindet Windows 7 sich automatisch nach jedem Systemstart mit dem gewählten Netzwerk.

3

Jetzt noch den Netzwerkschlüssel finden und eingeben

Nach dem Klicken auf „Verbinden“ wird man automatisch aufgefordert, den Netzwerkschlüssel einzugeben. Ohne Eingabe des Schlüssels ist ein Drahtlosnetzwerk einrichten nicht möglich. Den Netzwerkschlüssel findet man in der Regel auf der Unterseite des Routers. Ist dort kein Netzwerkschlüssel angegeben, sollte man im Handbuch nachschauen oder ggf. beim Hersteller nachfragen.

4

Das Netzwerk näher bestimmen

Ist die Verbindung zustande gekommen, wird durch das System das Fenster „Netzwerkadresse festlegen“ geöffnet. Hier wählt man den entsprechenden Einsatzort des Netzwerks. Dabei besteht die Auswahl zwischen „Heimnetzwerk“, „Arbeitsplatznetzwerk“ und „Öffentliches Netzwerk“. Je nach Auswahl legt Windows 7 unterschiedliche Sicherheitseinstellungen fest. Erfolgt das Drahtlosnetzwerk einrichten zu privaten Zwecken, dann sollte man die Option „Heimnetzwerk“ auswählen.

5

Jetzt noch bestätigen – fertig!

Im nächsten Bildschirm müssen die gewählten Einstellungen dann nochmals bestätigt werden. Mit einem Klick auf „Schließen“ wird das Drahtlosnetzwerk einrichten beendet,

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.