Edna bricht aus – 2D Grafik mit schrägem Humor und nicht nur für Kinder

Edna, ist nicht der Vulkan, sondern die Patientin einer Psychiatrie. Ohne ein Wissen von der Vergangenheit und ohne den Grund für die Einweisung zu kennen, wacht sie in der Heilanstalt auf. Doch wieso? Sie hält sich für geistig fit, was ihr sprechender Stoffhase „Harvey“ bestätigt.

So steht das Ziel fest: Flucht! Mit Hilfe einiger anderer lustiger Zeitgenossen, wie der Mann im Bienenkostüm oder den siamesischen Zwillingen Hoti und Moti.

Der Gegenspieler ist Dr. Marcel, der Leiter der Psychiatrie. Ist er Schuld an ihrer Amnesie? Er hat eine Methode zur Therapie von Neurosen, die explizit vergessen lässt. Eines der zu lösenden Rätsel.

Dabei kommt Edna, mit Hilfe ihres Hasen Harvey auf die verrücktesten Ideen. Je verrückter, desto mehr kommen die Ideen dann auch von Harvey – vor allem wenn es um Feuer geht.

Auf ihrer Reise trifft die flüchtende Edna immer mehr komische Freaks, die lustiger kaum sein können und alle haben einen leichten Riss in der Schüssel. Wie auch der Alumann, der dank eines elektrischen Schlags nicht mehr dort arbeitet sondern selbst Patient geworden ist.

Eine Menge Rätsel gibt es zu lösen und das ist gepaart mit einem subtilen, zynischen Humor der mir super gefällt. Ein schönes Spiel!

Eine kleine Anekdote zum Schluss. Lustiger weise dachten nicht wenige Händler, das Spiels wäre eher was für die Kinder und verbannte es in die Kinderabteilung. Doch „Edna bricht aus“ ist ein durchaus witziges Spiel für Erwachsene. Die Dialoge und die Story sind super und durchaus gesellschaftskritisch an manchen Stellen.

Dafür ist es von der 2D-Grafik her natürlich kein Superrenner und neu ist es auch nicht. Dafür kann man sich lange damit beschäftigen. Und ich bin froh es gefunden zu haben und daher wollte ich es hier mal vorstellen. Es kostet knappe 25 Euro und ist auch ein gutes Weihnachtsgeschenk.

4 Meinungen

  1. Ist dieses Game eingentlich ein PnC Spiel (Point-and-Click)?

  2. Ja, ist es! Bin zwar auch kein Fan von solchen Spielen, aber es macht tierisch Laune!

  3. Story geklaut von Edgar Allan Poe !!!!

  4. Weihnachtspyramiden

    Ja der Striezelmarkt zu Weihnachten. Den muss man gesehen haben. Die Weihnachtspyramiden auf dem Striezelmarkt sind wunderschön.Schöne Grüße

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.