Adventskalender mal anders – Teil 1

Am besten gefällt mir persönlich die, in der der Schlitten des Weihnachtsmannes kaputt geht, er per Himmelsleiter nach unten muss und dann erst durch den Gesang der Kinder seinen Weg findet. Süß ist aber auch die Geschichte, in der der Weihnachtsmann schlechte Laune hat, weil ihm nie jemand was schenkt. Liebevoll ausgesucht verkürzen diese Geschichten Tag für Tag oder aber auch am Stück gelesen die Zeit bis zum Heiligen Abend. Die Sätze sind einfach gehalten und durchaus auch schon für geübte Erstleser geeignet, um sich selbst mal daran zu versuchen!

Loewe-Verlag: „Lesepiraten – 24 Geschichten zum Advent“, illustriert von Dagmar Henze. Erschienen im September 2008, gebunden zu haben für rund 10 Euro.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.