Dita von Teese strippt beim ESC 2009 für Deutschlands Oscar

Früher hieß es bei knappen Kostümen und Beiträgen eher zweifelhafter klanglicher Qualität von deutscher Seite immer: „Tut das Not?“. Nun ja die Meinungen ändern sich wie die Zeiten und nun stehen Alex Christensen und Oscar Loya mit ihrem Swing-Dance-Gemetzel für Deutschland auf der Bühne. Wenigstens aber gibt es nun etwas für die Augen.

Dita von Teese – Miss Kiss Kiss Bang

Die Ex-Frau von Schock-Rocker Marilyn Manson, ist nun eben halbnackend auf der Bühne zu sehen. Allerdings überlässt man die Art des Auftritts ganz ihr, wie Alex Christensen der Bild gegenüber verriet. Vielleicht liegt sie also auch nur divenhaft auf einer Chaiselongue?

Laut max.de hat sich auch schon Ralph Siegel zu Wort gemeldet und kritisierte erst einmal die geplante Showeinlage. Man fragt sich dennoch, warum regt man sich über vielleicht nackte Haut überhaupt noch auf. Frau von Teese weiß wenigstens wie man sich bewegt und gekonnt in Szene setzt, was man von einigen der halbnackten internationalen Beiträge der letzten Jahre nicht immer behaupten konnte.

Wird Loya von Dita aus dem Bild gedrängt?

Anders als diese, versucht sich New-Burlesque-Tänzerin, Dita von Teese, auch nicht als Sängerin. Sie tut wahrscheinlich das, was sie kann und viele Männer werden mir zustimmen, wenn ich sage, dass das, was man von ihr zu sehen kriegt, enorm beeindruckend ist.

Da kann auch die Mischung aus Ricky Martin und Scatman John, die für Deutschland mit überdurchschnittlicher Wahrscheinlichkeit in einem halbgeöffneten Hemd, wie im Video, auftritt, nicht mithalten.

Dieses Jahr gilt allerdings zu beachten, dass es ja auch wieder die nationalen Jurys gibt, die die Qualität der Auftritte bewerten sollen. Werden sie die Tanzeinlage zu würdigen wissen? Und wird irgendjemand eigentlich noch auf die Musik achten?

Dita von Teese gewinnt den Eurovision Song Contest – Wäre das nicht irgendwie burlesk?

2 Meinungen

  1. Ich finde beim ESC geht es schon lange nicht um wirklichen guten Gesang sondern nur um die Show und Sexappeal. Echt schade!

  2. Vadym Plyushchakov

    Seit einigen Zeiten geht es nur um Geld

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.