Die Top 10 der besten (kleinen) Simpsons Charaktere

Auch dabei fällt die Auswahl natürlich schwer, es gibt einfach so unzählige gute, witzige, geistreiche und stupide Simpsons Charaktere. Da muss man erstmal 10 ausmachen. Meist sind die in der Folge aufgeführten Personen (und das eine Tier) nicht im Mittelpunkt mehrerer Folgen, sondern begleiten die Serie einfach immer wieder, tauchen plötzlich auf und verschwinden dann wieder. Viel Spaß beim Lesen und vor allem bei den ausgewählten Videos.

Simpsons Charaktere: Die Top 10

1

Uter Zörker (Üter Zörker)

Von Beginn an dabei und wenn er auftaucht, dann ist Witz vorprogrammiert: der schweizer Austauschschüler Uter. Im Original ist er tatsächlich Deutscher, stammt hier aus Düsseldorf (sein Vater arbeitet bei „The Düsseldorf Gumworks“) und in den Staaten hat er auch zwei Punkte über dem U. Warum er Üter genannt wurde? Die Macher dachten, das sei hierzulande ein gebräuchlicher Name. Er liebt Schokolade und sonstiges Süßes, ist übergewichtig und schaut für sein Leben gern Fußball – zumindest bei letzterem wurde also spitzenmäßig das deutsche Klischee bedient. Nachempfunden ist er Augustus Gloop aus Charlie und die Schokoladenfabrik. In der 11. Staffel verschwindet Uter während eines Klassenausflugs. Doch taucht er in späteren Folgen wieder auf.
Diesen Simpsons Charakter kann man nicht nicht mögen, aber schaut selbst:
[youtube 1d4eLzUD-0I&feature=related] und weil der schweizer Akzent so nett klingt, auch noch einmal in der Übersetzung:
[youtube 97y0fYymH4I]

2

Katzenfrau Eleanor Abernathy (The Cat Lady)

Die schrullige, alte Frau mit den unzähligen Katzen. Auch Eleanor Abernathy aka „die Katzenlady“ gehört zum Inventar der Serie. Mit ihren geliebten Tieren verteidigt sie mitunter sich, zumindest aber bewirft sie regelmäßig andere. Interessanterweise war sie einst erfolgreiche Ärztin und Anwältin, studierte in Harvard und Yale. Nach einem Burn-Out aber wurde sie wirrer und wirrer und schließlich psychisch krank. Dennoch hat sie wichtiges vollbracht: Sie schenkte Lisa einst Snowball V (die genauso aussah wie die von einem Truck überfahrene Snowball II), indem sie auch Lisa mit dem Tier bewarf und diese sich in die Katze verliebte.
[youtube k2-15mYWpmA&feature=related]

3

Hans Maulwurf (Hans Moleman)

Ein weiterer, der völlig skurrilen Simpsons Charaktere: Hans Maulwurf! Ein sehr kleiner und extrem kurzsichtiger Mann. Er dient der Serie als Dauerpechvogel. Immer da, wo etwas schief geht, steht Hans Maulwurf parat. So alt wie er aussieht, ist er indes keineswegs: Man sieht ihm die 31 Jahre nur nicht mehr an, da er sehr, sehr viel Alkohol in seinem Leben zu sich nahm. Er taucht in jeder Folge auf. Das glaubt ihr nicht? Dann denkt an den Vorspann: Darin überfährt ihn Marge – und damit ist alles gesagt, was man über diesen herrlichen Charakter wissen muss. Eben ein Pechvogel. Übrigens: Mit richtigem Namen heißt Hans Ralph Melish.
[youtube hWOExbcYbl0]

4

Ralph Wiggum

So beschränkt wie liebenswert. Ralph taucht immer wieder auf, meist im Zusammenhang mit der Schule, schließlich ist er ein Klassenkamerade von Bart. Er ist der Sohn von Chief Wiggum, dem Polizeichef von Springfield. Ralph ist geistig extrem zurückgeblieben, steckt sich Stifte und Sonstiges in die Nase und den Mund, macht sich regelmäßig in die Hose und hat vor allem keinerlei Bammel, dies nicht auch allen Umherstehenden mitzuteilen.
Nicht wegzudenken aus der Serie, sorgt er doch immer wieder für großartige Unterhaltung.
[youtube ytgg9A-zP7M]

5

Knecht Ruprecht (Santa's Little Helper)

Das einzige Tier in dieser Liste. Aber Knecht Ruprecht gehört hier unbedingt hinein. Er gehörte nicht zum Cast der ersten Minute der ersten Folge der ersten Staffel – aber fast. In dieser Folge nämlich brachten Homer und Bart das Tier mit nach Hause, nachdem der ursprüngliche Besitzer des Hundes ihn nach katastrophalen Ergebnissen beim Hunderennen verstieß. Knecht Ruprecht wurde sofort in die Familie integriert und auch von der Hauskatze Snowball (damals noch die II.) aufgenommen.
[youtube cJpgQgAVBCY&feature=related]

6

Reicher Texaner (namenlos)

Die Inkarnation des bösen und rücksichtslosen Kapitalisten (neben Mr. Burns natürlich). Der namenlose reiche Texaner (unschwer an seiner Comboykleidung auszumachen) vertritt alles, was man gemeinhin von wohlhabenden Südstaatlern annimmt: Er trägt Waffen bei sich (mit den zwei Pistolen schießt er stets dann in die Luft, wenn er sich freut), ist konservativ, gerissen und wählt – klar – die Republikaner. Der Großkapitalist steht meist nicht im Mittelpunkt, sondern taucht auch immer dann auf, wenn es irgendwie passt, der Inhalt sich also um ein Thema dreht, zu dem er was zu sagen hat. Auch durch ihn werden die Simpsons Charaktere aufgewertet und auch er ist schwerlich wegzudenken aus dem Geschehen in und um Springfield. Achso, falls ihr euch wundert, warum nie etwas zu Bruch geht, wenn der Texaner schießt: Ihm wurde verboten mit echten Patronen zu hantieren.
[youtube uUeGabkq3Gk&feature=related]

7

Tingeltangel-Bob (Sideshow Bob)

Der mordlüsternde Tingeltangel-Bob. So intelligent er ist, so wenig kann er damit umgehen und versucht, insbesondere in den ersten Staffeln, stets seinen Weg zu gehen in der von Oberflächlichkeit geprägten Welt – und das nicht auf legale Weise. Diverse Verbrechen die er plant, werden von Lisa und Bart vereitelt, insbesondere auf Bart hat es Bob seither abgesehen. Durch seine Haare hat er einen extremen Wiedererkennungswert, anfänglich hieß er Sideshow Bob, doch wurde der amerikanische Originalname nach wenigen Jahren abgelegt.
[youtube huX8Ta3-vTA&feature=related]

8

Artie Ziff

Der, der Marge ewig lieben wird: Mit ihm war Barts, Lisas und Maggies Mutter liiert, ehe sie Homer kennen lernte. Hin und wieder taucht Artie auf und lässt keinen Zweifel daran, dass sein Herz immer noch Marge gehört. In einer Folge wollte er Marges Schwester Selma heiraten, doch kam er zuvor aufgrund von Aktienbetrug ins Gefängnis. Artie hat übrigens einen Studienkollegen von einem der Macher der Simpsons zum Vorbild. Na, da kann man sich ja in etwa vorstellen, in welchem Verhältnis die zueinander standen.
[youtube NcCBcKCWn-A]

9

Küchenhilfe Doris Peterson (Lunchlady Doris)

Doris Peterson ist die übergewichtige, unfreundliche und Kette rauchende Cafeteria-Angestellte in der Springfielder Grundschule. Eine Frau, wie man sie sich fürchterlicher nicht in der Nähe von Essen vorstellen könnte. Ab und an dient sie auch als Krankenschwester, um so doppelt Geld zu kassieren – es ist ja nicht so, dass sie dafür eine Ausbildung hätte. Auch mit diesem Charakter schaffen die Macher der Simspsons ein klischeeüberladenes Vorurteil. Großartig!
[youtube Z9_jIa2WADc]

10

Wendell Borton

Bleibt zuletzt noch ein unauffälliger, deshalb aber nicht minder witziger Charakter: Der Schuljunge Wendell Borton. Er fällt – wenn dann – dadurch auf, dass er extrem blass ist und sich ständig übergeben muss. Meist spuckt er dann in den Sandkasten auf dem Schulhof, Willy der Hausmeister (der im übrigen auch großartig ist, allerdings zu oft im Mittelpunkt steht, als dass man ihn „kleiner“ Charakter taufen könnte) muss dies dann völlig entnervt säubern.

2 Meinungen

  1. Im Intro ueberfaehrt Marge den Maulwurfmann? Habe ich etwas wichtiges verpasst oder schaue ich ein anderes Intro als der Rest der Welt? Hab gerade bei Youtube gesucht konnte das aber wirklich nicht finden..

  2. Das findet sich im Intro der neuen Staffeln (eigentlich schon ab 18), ob das nur in der US Version so ist, weiß ich grad nicht. http://www.youtube.com/watch?v=fW2Bo8FD0aE

    Augen auf.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.