Die Plätzchen-Zeit beginnt!!

Lebkuchenbäcker fangen auf jeden Fall schon mal an, denn die Leckereien müssen mehrere Wochen liegen, bevor sie richtig gut durchgezogen sind. Aber auch die Lust auf Plätzchen steigt mit umgestellter Uhr und nebligem Wetter deutlich an. Rezepte gibt es ja en masse. Viele haben seit Jahren Familienbestand, aber oft will man einfach auch mal wieder etwas anderes ausprobieren. Besonders schön ist da ein Buch, das gerade frisch erschienen ist und auf dessen Einband die Plätzchen schon dermaßen plastisch und lecker aussehen, dass man direkt hineinbeißen möchte.

Zu finden sind hier die Klassiker wie Zimtsterne und Vanillekipferl genauso wie etwas ausgefallenere Rezepte wie die orientalischen Halbmonde oder Ingwergeleewürfel mit Kumquats. Allein beim Durchblättern bekommt man schon Lust, die Schürze aus dem Schrank zu holen und loszulegen.

Grundsätzliches zum Plätzchenbacken wird in einem Extra-Kapitel beleuchtet, auch sonst ist das Buch übersichtlich aufgeteilt. Inklusive einem Kapitel, in dem es ganz einfache Rezepte gibt, die man auch wunderbar mit Kindern nachbacken kann. Und das ist ja das Schönste dran: teigverschmierte, lachende Kindermünder, die auf ihr eigenes Werk so richtig stolz sind.

„Plätzchen“ mit Rezepten von Sylvia Winnewisser, erschienen im September 2008 bei Naumann & Göbel (NGV), gebunden zu haben für 7,95 Euro. Auch schön als Mitbringsel für die Weihnachtszeit geeignet.

7 Meinungen

  1. MMMMh! Zimtsterne kenn ich schon… namnam… aber orientalische Halbmonde? Klingt ja auch extrem lecker! für knappe 8 Euro kann man da ruhig mal losziehen und losbacken. Genuß in der Adventszeit finde ich klasse und wenn ich in einer Buchbeschreibung lese, dass der Einband so plastisch ist, dass man hinein beißen will, dann weiß ich schon, was mein Lieblinsbuchhändler demnächst bestellen darf!

  2. MMMMh! Zimtsterne kenn ich schon… namnam… aber orientalische Halbmonde? Klingt ja auch extrem lecker! für knappe 8 Euro kann man da ruhig mal losziehen und losbacken. Genuß in der Adventszeit finde ich klasse und wenn ich in einer Buchbeschreibung lese, dass der Einband so plastisch ist, dass man hinein beißen will, dann weiß ich schon, was mein Lieblinsbuchhändler demnächst bestellen darf!

  3. Dieses Jahr werde ich zum ersten Mal mit meiner kleinen Maus backen, danke für den Tipp, das Buch ist wirklich erschwinglich und hat tolle Rezepte. Ich habe schonmal darin geschmökert. Ich denke auch das Backen wird toll werden, freue mich schon….. mmmmmmmmmmmmmmmmmhhhhhhhhhhhh

  4. Dieses Jahr werde ich zum ersten Mal mit meiner kleinen Maus backen, danke für den Tipp, das Buch ist wirklich erschwinglich und hat tolle Rezepte. Ich habe schonmal darin geschmökert. Ich denke auch das Backen wird toll werden, freue mich schon….. mmmmmmmmmmmmmmmmmhhhhhhhhhhhh

  5. Ich und meine Kinder sind auch totale Zimstern-Fans! *mjam* Wir machen sie meistens mit einer Spitze aus weisser Schokolade, einfach köstlich. Wenn da nicht die bösen Kalorien wären *g.

    Gruss

  6. Ich und meine Kinder sind auch totale Zimstern-Fans! *mjam* Wir machen sie meistens mit einer Spitze aus weisser Schokolade, einfach köstlich. Wenn da nicht die bösen Kalorien wären *g.

    Gruss

  7. Hallo,gute Anleitung! 🙂 Wir spielen jetzt auch fast jedes Wochenende Beer Pong. Wir können euch dazu nur wärmstens die offiziellen Beer Pong Tische von http://www.beercup-classics.de empfehlen ;)…

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.