Die Liebe erhalten: So bleiben Sie im Alter glücklich!

Hören Sie nicht auf Klischees, leben Sie nicht mehr nach den Vorstellungen anderer. Lesen Sie Tipps, wie Sie Ihre Beziehung im Alter erhalten und Glücklich bleiben.

Beziehung im Alter: So wirds gemacht!

1

kleine Aufmerksamkeiten

Auch im Alter sollten Sie in Ihrer Partnerschaft liebevoll und aufmerksam miteinander umgehen. Ihr Partner wird sich heute noch genauso wie als junger Mensch über kleine Aufmerksamkeiten und Überraschungen wie eine rote Rose auf dem Bett oder im Briefkasten freuen!

2

Sexualität

Auch die Sexualität sollte in einer Beziehung im Alter erhalten bleiben. Natürlich verändert sich die Sexualität im Alter, aber das tut sie auch schon mit 20 und mit 30 und immer wieder im Leben. Das Bedürfnis nach Nähe, Intimität und Zärtlichkeit bleibt jedoch erhalten und das ist ganz natürlich.
Auch wenn die Erregbarkeit nachlässt bzw. sich verlangsamt: Nach den Wechseljahren möchten Frauen immer noch sexuelle Erlebnisse. Männern geht es genauso und natürlich gibt es oft körperliche Beeinträchtigungen und Veränderungen, aber die sollten der Sexualität nicht im Wege stehen.
Nachlassende Lust kann auch von hormonellen Störungen verursacht sein. Sie müssen nicht immer zum klassischen Viagra greifen. Langfristig ist ein Gespräch mit Ihrem Arzt oft sinnvoller. Er kann Störungen des Hormonhaushaltes feststellen und kurieren.
Um Nähe, auch psychische und seelische Nähe zu erhalten, sollten Sie immer offen und ehrlich mit Ihrem Partner sprechen können. Das verbindet und schafft essentielles Vertrauen.

3

Reise in die Vergangenheit

Besuchen Sie die Orte Ihrer Jugend. Sie müssen dort nicht gemeinsam gewesen sein. Es ist auch schön, dort gemeinsam hinzufahren und dem Partner von früher zu erzählen und in der Erinnerung alte Erlebnisse wieder lebendig werden zu lassen.

4

gemeinsam reisen

Wenn Sie schon lange ein Paar sind, dann besuchen Sie doch auch Orte aus der Anfangszeit Ihrer Liebe, fahren sie noch einmal gemeinsam auf Hochzeitsreise. Das wird Ihrer Beziehung im Alter wieder neue Schmetterlingsgefühle verschaffen.

5

etwas wagen

Natürlich sollen Sie nicht nur in der Vergangenheit schwelgen. Fragen Sie Ihren Partner, was er oder sie schon immer machen wollte. Auch vermeintlich „verrückte“ Ideen dürfen auf den Tisch gebracht werden. Und wer weiß? Vielleicht landen Sie beide bald an einem thailändischen Sandstrand? Fernreisen und ungewöhnliche Abenteuer werden heute auch für Senioren angeboten, oft gibt es auch medizinische Betreuung vor Ort.

6

nicht rasten

Suchen Sie sich Inspiration und bringen Sie Neues in Ihr Leben. Das können neue Hobbies sein, aber auch neue Menschen oder Haustiere. Wie wäre es, sich einer neuen Familie als „Ersatzgroßeltern“ anzuschließen, wenn Sie selbst keine Enkel haben oder diese zu weit weg wohnen? So gewinnt Ihr Leben wieder an jugendlichem Input und an Gesprächsthemen.

Schwierigkeitsgrad:  

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.