Die große TV total Stock Car Crash Challenge: TV auf Hochtouren

Selten wurde so viel Aufwand für eine TV-Show betrieben: Die zweite Ausgabe der "TV total stock Car Crash Challenge" bei ProSieben ist auf neudeutsch ein Mega-Event, wie es die TV-Welt nicht alle Tage erlebt. Ein ganzes Fußballstadion wurde umgekrempelt für Stefan Raabs Promi-Rennen mit den frisierten Blechkisten. In der Arena auf Schalke werden am 6.10. (beim Qualifying ab 22.15 Uhr) und am 7.10. (20.15 Uhr) beim eigentlichen Rennen jeweils bis zu 60.000 Zuschauer hocken, um Karambolagen, Schlammschlachten und Benzinduft zu erleben. Unter den 30 Fahrern in den drei Klassen 3000, 1900 und 1500 ccm Hubraum mischen Elton, Axel Stein, Bushido, Smudo und Schalke-Trainer Mirko Slomka mit, im Beiprogramm geben die Altrocker von Motorhead, die Teenie-Lieblinge von Tokio Hotel und Türk-Popper Tarkan Gas. Beim Qualifying dürfen Marc Terenzi und Yvonne Catterfeld die Arena beschallen.

TV auf Hochtouren – Stefan Rab will nicht nur seinen Titel als Stock-Car-Champion verteidigen, er muss auch mal wieder echte Abräumer-Qualitäten beweisen. Seine tägliche "TV total"-Sendung dümpelt schon lange ohne Überraschungen vor sich hin, seine neue Show "Schlag den Raab" ging unterhaltungsmäßig in die Hose. Das Rennen muss es jetzt rausreißen für Raab. Sonst muss der große Steuermann bald nicht nur seinen Schrottwagen vom letzten Jahr bei ebay versteigern.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.