Die besten Radio Apps für Android: TuneIn, Radio.FX und AndroRadio werden vorgestellt

Radio Apps für Android gibt es wie Sand am Meer. Fast jeder Sender möchte sein eigenes Programm mit einer eigenen App untermauern und setzt deswegen auch Markenkommunikation durch die eigene App. Doch mit einer Applikation auf dem Android-Handy können Sie auch bis zu 10000 Sender empfangen. Wir zeigen Ihnen, welche Apps sich zum Radio hören lohnen und was sie bieten.

Radio Apps für Android: So wirds gemacht!

1

TuneIn Radio bietet Sender in allen möglichen Formaten

Die meisten Radio Apps können lediglich Sender wiedergeben, die im Mp3 Format senden. Eine Ausnahme macht TuneIn Radio. Hier können Sie sowohl Sender anhören, die im Mp3 Format, als auch im WMA- und Real Format senden. Das macht es einfach, auch Sender zum Beispiel von der BBC unterwegs zu hören. Die Wiedergabe der Sender ist weitgehend stabil, was auch an einer hohen Pufferzeit liegt. Bei schlechtem Empfang kommt die App allerdings manchmal ins Stocken und kann gelegentlich auch mal abstürzen. Ansonsten ist sie wärmstens zu empfehlen und bietet Radiohörern ein umfangreiches Angebot. Wenn die Werbung stört, der kann sich die kostenpflichtige Version mit dem Namen „RadioTime“ für Android runterladen.Link: www.tunein.com/mobile/

2

Radio.FX kommt ohne große Pufferzeiten zurecht

Radio.FX bietet eine kleinere Sendervielfalt als TuneIn Radio. Allerdings gibt es hier die Möglichkeit, viele Sender wesentlich stabiler zu hören. Es gibt geringere Pufferzeiten als bei anderen Radio-Apps für Android. Auch unterwegs hören Sie mit Radio.FX sehr stabil. Sollte die Verbindung einmal verloren gehen, stellt Radio.FX sie sehr schnell wieder her. Damit bietet die App auch gute Möglichkeiten für das Radio hören im Auto. Damit ist Sie auf dem Android Handy neben TuneIn Radio eine wirklich gute Empfehlung.Link: www.tobit.com/radiofx/

3

AndroRadio ist der gute Dritte im Bunde

AndroRadio ist die dritte gute App im Bereich Radio-Apps für Android. AndroRadio ist von der Optik her nicht ganz so schön wie Radio.FX oder TuneIn Radio, bietet dafür aber gute Stabilität und eine große Auswahl an Radiostationen. Zwar sind diese auch auf Mp3 Streams beschränkt, dafür gibt es aber eine große Auswahl von Ländern bei AndroRadio. Die App ist zudem schnell und spielt die Streams flüssig ab. Auch deutsche Sender sind eine ganze Menge dabei, die allerdings vorwiegend öffentlich-rechtliche oder Internetstationen darstellen. Private Radiostationen wechseln zwar auch grad zum Mp3 Format, ein Großteil sendet allerdings noch über WMA. Trotzdem können Sie gut und gern auf AndroRadio zurückgreifen und darüber bequem Radio hören.Link: sites.google.com/site/androradio/ Link:

2 Meinungen

  1. Radiostationen hinzufügen ist einfach möglich beim AndroRadio mit „add a stream“. Dabei kann auch ein Name frei festgelegt werden. URLs gibt es hier: Link http://wiki.ubuntuusers.de/Internetradio/Stationen#Radiosender-Deutschland Link

  2. Ich finde RadioRec+ noch toll. Hat für mich die wichtigsten Sender drin und auch noch ein paar Raritäten auf Android. 🙂 … Ja und aufnehmen kann man auch.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.