Die Anspannung vor der größten Bücherschau der Welt

Bis zum 8. Oktober wird Frankfurt damit wieder „zur Metropole des Buches und zur Weltbühne der Literatur“, wie es in einer Pressemitteilung der Frankfurter Buchmesse so schön heißt:
„Rund 7.000 Aussteller aus mehr als 100 Ländern werden auf 13 Hallenebenen mehr als 350.000 Bücher und Medien präsentieren, Rechte und Lizenzen verhandeln, Fortbildungsangebote nutzen und Geschäftskollegen aus der ganzen Welt treffen. … Auch 2006 werden wieder jede Menge Größen und Newcomer des Literaturbetriebs, bekannte Hörbuch-Sprecher und Stars aus Film, Fernsehen und aus der Comic-Szene nach Frankfurt kommen.

[…] 24 Amtssprachen, 120 Regionalsprachen und Dialekte, über eine Milliarde Menschen und 80.000 Bucherscheinungen pro Jahr: Das ist das literarische Indien von heute. Der Subkontinent wird sich unter dem Motto „Today’s India“ in diesem Jahr als Gastland der Frankfurter Buchmesse präsentieren. Auf einer Fläche von 4.000 Quadratmetern entsteht Indien in Frankfurt: 200 Verlage und über 30 indische Autoren werden kommen, darunter so bekannte Namen wie Amitav Ghosh und Amit Chaudhuri, aber auch viel versprechende Newcomer wie Atlaf Tyrewala oder Salma.“

Auch Bloggersdorf rüstet sich für die Messe, so wird erstmals in diesem Jahr das Literaturwelt-Blog (dem zweiten Jahr seines Bestehens) mit der Buchmesse kooperieren und stellt in Absprache mit dem Veranstalter ein beachtliches Team von 11 BloggerInnen, für die übrigens noch der ein oder andere Schlafplatz in Frankfurt gesucht wird. Momentan schreiben die AutorInnen über „ihr erstes Mal“ auf der Buchmesse, interessant zu lesen. Das Literatur-Café wird auch wieder mit seinem Buchmesse-Podcast dabeisein.

Als Buchmessenjunkie freue ich mich schon sehr, und auch wenn sich mein Terminkalender von Tag zu Tag immer mehr füllt, wird mir ein fest eingeplanter und jährlich wiederkehrender Termin sehr fehlen, denn leider ist Robert Gernhardt im Juni diesen Jahres gestorben. Germanblogs darf sich dafür über andere Text- oder Foto-Postings freuen, im Buchblog gibt es hierfür sogar eine eigene Kategorie. Ich werde auf jeden Fall die Gelegenheit nutzen, mich mit anderen BloggerInnen zu treffen. Wer auch auf der Messe ist, kann ja mal im Frankfurtweb vorbeisurfen, da sammeln wir Termine für Bloggertreffen.

Frankfurter Buchmesse
vom 4. bis 8. Oktober 2006
Gastland Indien
www.buchmesse.de

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.