Die 10 schönsten Weihnachtslieder zum Mitsingen

Ob klassische oder moderne Weihnachtslieder, ohne festliche Musik kommt zu Weihnachten nicht die richtige Stimmung auf. Was gibt es schöneres als beim Schmücken des Tannenbaums ein fröhliches „Kling, Glöckchen, klingelingeling“ anzustimmen? Oder wie wäre es zu Heiligabend mit einem fetzigen „Rockin“ around the Christmas Tree“ mit Klavierbegleitung? So werden nach dem opulenten Mahl alle wieder wach. Die Noten für die schönsten Weihnachtslieder zum mitsingen findet man auch im Internet. Lassen Sie sich inspirieren von unserer Top 10 der schönsten Weihnachtslieder:

Weihnachtslieder zum mitsingen: Die Top 10

1

Süßer die Glocken nie klingen

Die amerikanische Band The Penguins verwendete die Melodie von „Süßer die Glocken nie klingen“ für ihren Song „Earth Angel“ und landete damit im Jahre 1955 einen Hit.

2

O Tannenbaum

Widmen wir uns nun einem eher klassischen Weihnachtssongs. Der absolute Klassiker unter den klassischen Weihnachtsliedern ist „O Tannenbaum“. Der Ursprung des Liedes geht auf das 16. Jahrhundert zurück. Im 19. Jahrhundert machte Joachim August Zarnack (1777-1827) aus dem Klassiker ein tragisches Liebeslied, in dem der beständige Tannenbaum das sinnbildliche Gegenteil zu einer untreuen Geliebten darstellen sollte. Das Lied wurde bereits in verschiedene Sprachen übersetzt. Übrigens verwenden die Fans des englischen Fußballvereins FC Chelsea die Melodie von „O Tannenbaum“ für ihren Fangesang „We“ll keep the blue flag flying high“.

3

Kling, Glöckchen, klingelingeling

Dieses Lied macht einfach gute Laune! „Kling, Glöckchen, klingelingeling“ ist ein deutsches Weihnachtslied aus dem 19. Jahrhundert. Der Text wurde von Karl Enslin (1814-1875) auf eine traditionelle deutsche Volksmelodie geschrieben. Vielleicht ist es eins der schönsten Weihnachtslieder zum mitsingen.

4

Lasst uns froh und munter sein

Noch ein Weihnachtslied, dass gute Laune verbreitet! Das traditionelle Weihnachtslied aus dem Taunus stimmen besonders Kinder zu Nikolaus gerne an.

5

Last Christmas

In die Kategorie moderne Weihnachtslieder gehört der absolute Weihnachtsklassiker „Last Christmas“ von Wham. Dieser wird zur Vorweihnachtszeit im Radio hoch und runter gespielt. Auch wenn man es schon fast nicht mehr hören kann, ohne „Last Christmas“ würde uns zu Weihnachten doch irgendwas fehlen. Als der Song am 15. Dezember 1984 veröffentlicht wurde hätte niemand gedacht, dass dieses Lied, das ursprünglich „Last Easter“ heißen sollte, so erfolgreich sein würde. Fast noch legendärer als das Lied selbst, ist jedoch das Video mit George Michaels unvergessener Schlittenfahrt.

6

Morgen, Kinder, wird“s was geben

Auf Morgen Kinder wird“s was geben schrieb Erich Kästner eine bissige Parodie, dessen erste Strophe lautet: Morgen, Kinder, wird“s nichts geben! Nur wer hat, kriegt noch geschenkt. Mutter schenkte Euch das Leben. Das genügt, wenn man“s bedenkt. Einmal kommt auch Eure Zeit. Morgen ist“s noch nicht so weit.

7

Rockin“ around the Christmas Tree

Obwohl dieser flotte Weihnachtssong aus dem Jahre 1958 stammt, gehört auch er zu den moderneren Weihnachtsliedern. Im besagtem Jahr performte ihn erstmals die 14-jährigen Brenda Lee. Richtig bekannt wurde das Lied aber erst 1987 durch Kim Wilde und den englischen Komiker Mel Smith, die 1987 als Mel & Kim eine Coverversion von „Rockin“ around the Christmas Tree“ heraus brachten.

8

O du Fröhliche, o du Selige

Ursprünglich wurden in „O du Fröhliche, o du Selige“ des Dichters Johannes Daniel Falk alle drei Hauptfeste der Christenheit besungen, Weihnachten, Ostern und Pfingsten: O du fröhliche, o du selige, Gnaden bringende Osterzeit! Welt lag in Banden, Christ ist erstanden: Freue, freue dich, o Christenheit! O du fröhliche, o du selige, Gnaden bringende Pfingstenzeit! Christ unser Meister, heiligt die Geister: Freue, freue dich, o Christenheit!

9

Driving Home For Christmas

„Driving Home for Christmas“ von Chris Rea. Ein Hit mit Ohrwurmgarantie, der zu den modernen Weihnachtsliedern zum mitsingen gehört . Der zurückhaltene Brite veröffentlichte 1988 diesen melancholisch schönen Song. [youtube uey6VktC5ms&feature=related]

10

Stille Nacht, heilige Nacht!

Last but not least „Stille Nacht heilige Nacht“ ist das wohl bekannteste Weihnachtslied der Welt. Zu Heiligabend 1818 wurde der romantische Weihnachtsklassiker erstmals vom Arnsdorfer Dorfschullehrer und Organist Franz Xaver Gruber und dem Hilfspfarrer Joseph Mohr in der Kirche St. Nikolaus in Oberndorf bei Salzburg aufgefürht. Mittlerweite gibt es Übersetzungen in mehr als 300 Sprachen und Dialekte. Da viele Amerikaner das Lied Silent Night für ein amerikanisches Volkslied hielten, schrieb 1943 die aus Österreich stammende Schriftstellerin Hertha Pauli für amerikanische Kinder das Buch „Silent Night. The Story of a Song“, in dem sie den eigentlichen Ursprung des Liedes klarstellt.

Tipps und Hinweise

  • Auf dieser Seite findet man die Noten vieler Weihnachtslieder als praktisches pdf: http://www.gitarrehamburg.de/notenweihnachten.htm

4 Meinungen

  1. ich glaub da ist ein kommentar überfüllig!! das ist ein Witz oder?

  2. Deswegen ja in der Rubrik: SatireBlog > Drüber gestolpert LGCAF

  3. ich werde mich dank dieses beitrages durch die weitere nacht grinsen. danke dafür.

  4. ich war immer schon dafür, daß vor dem antritt einer flugreise eine darmspiegelung statt zu finden hat – plastiksprengstoff kann, als formschönes würstl – bequem in den mastdarm eingeführt werden und dann: BÄNG! für eine darmspiegelung durchführen zu können, mus man in rauhen mengen eine flüssigkeit trinken, die abführend wirkt und den darm reinigt. der arzt möchte ja nicht in verbliebenen resten stochern. trinkt man diese flüssigkeit zu schnell, füllt man sich damit eher die blase. insofern wäre eine vorbereitung zur darmspiegelung doppelt sicher: blase voll und (unter fachkundiger kontrolle natürlich) sicher entleerbar und auch der darm. ich denke, für unsere sicherheit ist das ein guter ansatz.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.