Die 10 besten Tennisclubs in Deutschland

Tennis erlebt gerade eine kleine Renaissance – nach den bisherigen Erfolgen deutscher Tennis-Spielerinnen bei den US Open wird das Spiel mit dem Filzball auch bei der Jugend noch einmal einen Aufschwung erleben. Dabei ist die Leidenschaft der zahlreichen Amateur-Tennisspieler in Deutschland für Tennis nach wie vor sehr hoch. Doch welcher Tennisclub in Deutschland kann von sich behaupten zur absoluten Elite im deutschen Tennisverband zu gehören. Mit unserer Rangliste stellen wir Ihnen Tennisclubs und Plätze von Berlin über Düsseldorf bis nach München vor.

Tennisclubs in Deutschland: Die Top 10

1

LTTC Rot-Weiß Berlin

Als einer der bekanntesten und ältesten Tennisclubs in Deutschland genießt der LTTC Rot-Weiß Berlin einen hervorragenden Ruf. Auch im Wettstreit mit anderen Tennisclubs kann der Verein aus Berlin einige Erfolge aufweisen. So wurden bisher insgesamt 13 Deutsche Mannschaftsmeisterschaften bei den Herren und drei Deutsche Mannschaftsmeisterschaften bei den Damen erzielt. Unter anderem wurde auch das berühmte Damen-Tennisturnier der German Open 29 mal auf der Anlage ausgespielt.

2

Rochusclub Düsseldorfer Tennis Club e. V.

Mit mehr als 100 Jahren Vereinstradition verfügt der Rochusclub in Düsseldorf über eine große Reputation. Außerdem gehört er zu den Tennisclubs in Deutschland mit den meisten Mitgliedern (über 1.500 Mitglieder). Insgesamt konnten in der Geschichte des Vereins viele große internationale Turniere in Düsseldorf ausgespielt werden.  Dazu gehören unter anderem der Word Team Cup und zahlreiche Davis Cup Partien.

3

Frankfurter Tennisclub 1914 Palmengarten e. V.

Der Frankfurter Tennisclub 1914 Palmengarten e. V. wurde, wie der Name schon verrät 1914 gegründet und war lange Jahre im bekannten Palmengarten im Frankfurter Westend beheimatet. Seit dem Umzug ins zentrumsnahe Lage nach Eschersheim gehört die Anlage zu den modernsten in Deutschland. Insgesamt stehen 22 Tennisplätze für die Mitglieder zur Verfügung.

4

Tennisclub Grün-Weiß Mannheim

Der 1900 gegründete Verein zählt ungefähr 1000 Mitglieder und konnte in den Jahren seines Bestehens bereits fünf Deutsche Mannschaftsmeisterschaften und 3 Vize-Mannschaftsmeisterschaften feiern. Für Mitglieder und solche die es werden wollen, stehen insgesamt 18 Freiplätze, 3 Hallenplätze und ein Freibad zur Verfügung.

5

Tennis-Club 1899 e. V. Blau-Weiss Berlin

Beim Tennis-Club 1899 e. V. Blau-Weiss Berlin handelt es sich um einen traditionsreichen Hockey- und Tennisclub im Herzen von Berlin. Der Verein wurde 1899 gegründet und residiert seit 1926 in Berlin-Grunewald. Insgesamt stehen 24 Freiluft- und 5 Hallenplätze für ca. 3400 Mitglieder zur Verfügung.

6

MTTC Iphitos München

Einer der wohl ältesten deutschen Tennisclubs ist der MTTC Iphitos – dieser wurde bereits 1892 in München gegründet.  Zu den Stützen des Vereins in den 90er Jahren gehörten die bekannten Tennisspieler Michael Stich und Bernd Karbacher.

7

TK Kurhaus Bad Aachen

Bei dem Tennisverein TK Kurhaus Aachen handelt es sich um einen reinen Tennisverein der in seiner jetzigen Form 1932 gegründet wurde. Auf den sechs Plätzen des Vereins werden die Heimspiele in der Tennis-Bundesliga ausgetragen. In den Jahren 2008, 2009 und 2011 konnte die Deutsche Meisterschaft gewonnen werden.

8

Tennis-Club 1. FC Nürnberg

Gegründet 1924 wurde der Tennis-Club 1. FC Nürnberg e.V. erst im Jahre 1995 als eigenständiger Verein aus dem Hauptverein 1.FC Nürnberg ausgegliedert. Ingesamt 15 Jahre konnte der Verein bis heute in der 1. Bundesliga im Tennis antreten. Im aktuellen Kader steht ein bekannter österreichischer Tennisspieler – Thomas Muster.

9

Blau-Weiss Neuss

Seit 25 Jahren spielt der Verein bereits in der 1. Bundesliga. Insgesamt konnten in dieser Zeit zehn Deutsche Meisterschaften gefeiert werden. Einige prominente Tennisspieler die für Blau-Weiss Neuss bereits gespielt haben sind Marc Kevin Göllner, Gustavo Kürten oder Rafael Nadal.

10

TC Amberg am Schanzl

Der Verein wurde relativ spät im Jahre 1964 gegründet. Von Beginn an gehörte es jedoch zu den Zielen des Vereins sowohl Freizeitsport als auch Spitzensport zu fördern. Seit den 70er Jahren gehört der Verein zu den absoluten Spitzenclubs in Deutschland. Insgesamt kann der TC Amberg am Schanzl sechs Deutsche Meisterschaften vorweisen.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.