Die 10 besten digitalen Bilderrahmen

Digitale Bilderrahmen sind weniger starre Bildbetrachtung, bieten wechselnde Ansichten und manch einer ist ein kleines Allround-Talent. Einer entpuppt sich sogar als Fernseher. Vielleicht wäre das was für die Gartenbesitzer. Der Sommer ist auch nicht mehr weit entfernt. Jetzt heißt es nur noch, die alten Fotos zu digitalisieren.

digitale Bilderrahmen: Die Top 10

1

Intenso Weatherman 7″

Neben der Bilderrahmen-Funktion impliziert der Name seine zusätzliche Funktion als Wetterstation. 7 Zoll Bildschirm bei klassischem 4:3 Verhältnis und einer Bildpunktzahl von 800 x 600 Pixeln. Bilderrahmen mit Mehrwert.

2

Sony DPF-D820

Der Sony DPF-D820 Bilderrahmen überzeugt mit überragendem Blickwinkel und lässt Bilder selbst von der Seite noch wundervoll erkennen. Dafür gibt es 8 Zoll bei 4:3 Seitenverhältnis und integrierten 2 GB Speicherplatz. Die Auflösung ist auf dem gleichen Level wie die Konkurrenz mit seinen 800 x 600 Bildpunkten.

3

Lenco DF-1520

Das schweizer Unternehmen ist für seine Präzisionsarbeit bekannt und stellt neben Uhren groß angelegt digitale Bilderrahmen für Fotos her. Der DF-1520 besticht durch sein großes 15 Zoll Display (4:3) und einer Auflösung von 1024 x 768 Punkten. 128 MB Speicherplatz sind recht wenig, lassen sich aber über einen SD Kartenslot aufrüsten.

4

Hama Digitaler Bilderrahmen Premium 15″

Für den kleineren Geldbeutel hat sich Hama bei manch einem Kunden bewehrt. Die Qualität mag nicht mit Sony oder dem Transcendend auf Platz 5 mithalten, bietet aber einen 15 Zoll Bilderrahmen, der nicht nur Bilder auf 1024 x 768 Pixeln anzeigen lassen kann, sondern auch kleine Videos abspielt. 1 GB Speicher bringt er von selbst mit. Weiterer Speicher über die SD Karte.

5

Transcend T.photo PF830

Ein weiterer 2 GB Speicher Bilderrahmen mit 8 Zoll Bilddiagonale (wie immer 4:3). 800 x 600 Pixel lassen ihn nicht aus der Masse herausstechen, doch gilt der T.photo als sehr hochwertig verarbeitet und punktet mit ausgezeichnetem Display. Eine gute Alternative, wem der digitale Bilderrahmen von Sony auf Platz 2 nicht zusagen sollte.

6

Intenso MediaCreator 10″

Wem der Hama 15 Zoller gefallen hat, aber noch die Audioabspielfunktion fehlt oder die 15 Zoll einfach zu groß erscheinen, der kann zum Intensio MediaCreator und seinen 10 Zoll mit 1024 x 768 Bildpunkten Auflösung greifen. Dieser kommt ohne eigenen Arbeitsspeicher daher, spielt dafür aber MP3s und WMA Audiodateien ab. Die integrierten Boxen sind aber nur durchschnittlich, von daher nur Platz 6.

7

Jay-tech DVB-T Frame TV 9000

Jetzt wird's obskur. Wer Tv über seinen Bilderrahmen empfangen möchte, der sollte sich das Gerät von Jay-tech einmal näher anschauen. Das erste Gerät in unserer Liste mit 16:9 Seitenverhältnis und 9 Zoll bei einer Auflösung von 800×480 Pixeln. MP3s und MPEG Videos kann der Kleine ebenfalls abspielen.

8

Sony DPF-VR100

Der zweite Sony Bilderrahmen ist 10,2 Zoll groß und hat das etwas seltenere Seitenverhältnis von 16:10 bei einer Auflösung von 1024×600  Pixeln. Dafür gibt es mal wieder einen internen Speicher von 2 GB.

9

Transcend T.photo PF730

Die ersten Plätze waren alle zu groß? Kein Problem. Transcendend bietet mit dem PF 730 einen 7 Zoller mit den üblichen Werten (4:3, 800 x 600 und 2 GB interner Speicher) an. AVI, MOV, MP3, WAV und WMA können auf Wunsch wiedergegeben werden.

10

Der letzte Digitale Bilderrahmen: Intenso PhotoAlbum 7″

Dieser digitale Bilderrahmen kann nicht nur als solcher genutzt werden, sondern …. Trommelwirbel … auch als Fotoalbum. Sensationell, wer wäre da nicht drauf gekommen bei dem Namen? Das die anderen alle an der Steckdose betrieben werden müssen, währender der 7 Zoller auch einen Akku besitzt, sollte man vielleicht auch mal erwähnen. Der Rest ist bekannt (800 x 600, 4:3) und der interne 4GB Speicher weiß zu überzeugen. Warum Platz 10? Keine erweiterte Medienwiedergabe, schwammige Steuerung und nicht unbedingt perfekt verbaut (wirkt klapprig).

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.