Die 10 beliebtesten Fingerfood Rezepte

Große Gesellschaften sind oft nicht leicht zu bewirten. Plant man ganze Menüs ist es schwer alle Gäste gleichzeitig zu bedienen und das Essen zudem noch möglichst warm zu servieren. Auch ist die eigene kleine Küche auf solche großen Massen gar nicht ausgelegt. Fingerfood und Canapé hingegen lassen sich hervorragend vorab vorbereiten und bieten den Gästen eine möglichst große Vielfalt, so dass jeder Geschmack getroffen und jeder Hunger gestillt wird. Gerade die kleinen Happen sind auf Partys sehr beliebt, da sie schnell verschlungen werden können, kein zusätzliches Besteck benötigen, um mundgerechte Stücke zu schneiden und auf Grund ihrer Größe den Genuss mehrerer Fingerfood Spezialitäten ermöglichen, so dass alles einmal probiert werden kann ohne gänzlich dem Völlegefühl zum Opfer gefallen zu sein.

Genau dies sind auch die wichtigsten Kriterien, die unserer Top 10 der beliebtesten und besten Fingerfood Rezepte zu Grunde gelegt sind: Einfach und ohne große Hilfsmittel zu essen, möglichst abwechslungsreich und in mundgerechten Größen produzierbar.

Fingerfood Rezepte: Die Top 10

1

Bruschetta

Typisch italienisch ist dieses Fingerfood Rezept leicht, frisch und unheimlich lecker. Für eine traditionelle Bruschetta wird Ciabatta in Scheiben geschnitten, geröstet und mit einem Salat aus klein geschnittenen Tomaten, gehackten Zwiebeln, gepresstem Knoblauch und Olivenöl bestrichen, so sind auch Variationen mit Champignons und Schnittlauch oder Gorgonzola, frischen Feigen und Walnüssen sehr schmackhaft. Für die original italienische Bruschetta benötigen Sie (für sechs Portionen):

  • 1 Ciabatta
  • 1 kg Strauchtomaten
  • 3 Zwiebeln
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 Bund Basilikum
  • Olivenöl, Salz, Pfeffer
2

Mini-Quiches

Mini-Quiches passen zu jedem kaltem Buffet und können sehr abwechslungsreich gefüllt werden. Für den Teig 200g Mehl, zwei Teelöffel Backpulver, 70ml Milch, 100g Quark, fünf Esslöffel Öl und einen Teelöffel Salz gut vermengen und auf zwei Muffinbackbleche (á 24 Muffinformen) verteilen. Die Ränder gut andrücken, die Form mit der gewünschten Füllung bestücken und bei 180°C ca. 20-25 Minuten backen. Als Füllung eignet sich:

  • zwei gestückelte Paprika, eine klein geschnittene Zwiebel, eine Stange Lauch, 50g getrocknete Tomaten und 100g gewürfelter Schinken
  • 100g Räucherlachs (gewürfelt), drei gehackte Knoblauchzehen, zwei Esslöffel Dillspitzen, eine gewürfelte Zwiebel, 200g geriebener Gruyère und 250g Sahne
  • ein großer säuerlicher Apfel, zwei rote Zwiebeln in Streifen geschnitten, acht Scheiben Pancetta und 100g Gorgonzola zum Überbacken
3

Blätterteig-Happen

Fingerfood Rezepte aus Blätterteig sind schnell und einfach gemacht. Der fertige Blätterteig aus dem Kühlregal passt zu fasst jeder Zutat und lässt sich fix im Ofen aufbacken. So kann man Blätterteig-Quadrate einfach mit einem Mix aus Tomatenscheiben, Knoblauch, Basilikum und Olivenöl belegen oder mit Schafskäse, Gorgonzola und Feigen bestücken und im Ofen fertig backen. Aber auch kleine Blätterteig-Taschen mit einer Feta-Creme-fraiche-Kräuter-Füllung sind sehr lecker.
4

Frühlingsrollen

Frühlingsrollen sind klein, knusprig und meist vegetarisch, weshalb sie bei keinem Buffet fehlen dürfen. Die fertigen, tiefgefrorenen Frühlingsrollen-Teigblätter lassen sich schnell füllen, einrollen und in reichlich Öl frittieren. Auch kalt sind diese asiatischen Röllchen sehr köstlich. Typische Füllungen sind:

  • vegetarisch: Glasnudeln, Korianderwurzeln, Knoblauchzehen, Weißkohl, Möhren, Chili, Reisessig und Sojasoße
  • Möhren, Frühlingszwiebeln, Knoblauch, Ingwer, Chili, Hackfleisch, Erdnüsse, Sojabohnensprossen und Sojasoße
  • Zuckerschoten, Paprika, Ananas, Frühlingszwiebeln, Garnelen und Sweet-Chili-Soße
  • Hähnchenbrustfilet (in Streifen geschnitten), Mango, Tomaten, Koriander und Limettensaft
5

Fleisch-Spieße

Fleisch-Spieße bringen einen eher rustikalen Stil in Ihr Buffet, denn sie erinnern an Grillabende und Barbecues. Lecker eingelegtes Fleisch, das angebraten und an einem Spieß serviert wird, erfreut vor allem die Steakliebhaber, die oft bei Fingerfood Rezepten den Kürzeren ziehen müssen. Wählen Sie dafür mageres Fleisch, egal ob Schweinefilet, Lamm oder Putenbrust, und braten es nur kurz von jeder Seite einmal an. Als Soßen zum Einlegen eignen sich:

  • Würzpaste aus Zwiebel, Knoblauch, Cayennepfeffer, Sesamöl und Zitronensaft dazu ein Erdnussbutter-Zitronensaft-Joghurt-Dip
  • Joghurt-Mango-Chutney-Kurkuma-Dip
6

Sushi

Sushi ist nicht nur leicht und gesund, es fügt Ihrer Fingerfood-Auswahl auch noch den beliebten Fisch-Vertreter hinzu. Da Sushi nur schwer selbst zu Hause hergestellt werden kann und eine gewisse Vorbereitungszeit in Anspruch nimmt, eignet es sich bei diesen Häppchen besonders einen Lieferservice in der Nähe zu beauftragen. Zum Einen kommt das Sushi dann vom Profi und wird auch so schmecken, zum Anderen sind viele Lieferservice auf Fingerfood spezialisiert und bieten neben den kleinen Reiswürfeln oft auch verschiedene Canapés und weitere Köstlichkeiten an.
7

Mini-Burger

Fastfood in Fingerfood-Größe ist nicht nur auf Kindergeburtstagen der Renner. Mini-Burger, Mini-Hotdogs und Mini-Currywürste gibt es oft schon vorgefertigt im Tiefkühlfach zu kaufen. Natürlich kann man statt des Convenience Food auch nur auf die kleinen Sesambrötchen zurückgreifen und den Belag sowie den Fleisch-Paddy selber herstellen. Alles was Sie dazu benötigen ist:

  • 500g Rinderhack
  • Tomatenketchup
  • Tomaten
  • Feldsalat
  • Salz, Pfeffer
8

Käseröllchen

Käse passt nicht nur gut auf’s Brot oder eignet sich zum Überbacken, er wird auch gerne für sich allein genossen. Als Röllchen lässt er sich z.B. gut mit einer Masse aus 300g Frischkäse, 30g gekochtem Schinken, einer kleinen Zwiebel, zwei Zucchinis (in Streifen geschnitten), Schnittlauch und Chiliflocken kombinieren. Einfach die Creme in Emmentaler Scheiben einrollen und mit einem Schnittlauchstrang abschließend zusammenbinden und verknoten.
9

Kartoffel-Spalten

Kartoffel sind die optimale Beilage und dürfen auch in der Liste der beliebtesten Fingerfood Rezepte nicht fehlen. Damit die Spalten üblichen Pommes Frites nicht allzu sehr ähneln, kann man für die leicht abgewandte Variante auch Süßkartoffeln wählen. Diese schälen und in Spalten schneiden, mit gehacktem Ingwer, Zitronensaft, Öl, Masala und Salz vermischen und zunächst im Ofen ca. 20 Minuten garen, um sie abschließend mit etwas Parmesan bestreut auf der Grillstufe weitere fünf Minuten knusprig zu überbacken.
10

Süße Cupcakes

Für den süßen Abschluss sorgen kleine Muffins oder sogenannte Cupcakes. Sie können fruchtig gefüllt mit Erdbeeren oder Kirschen serviert werden oder als Oreo-Muffin für einen schokoladigen Genuss sorgen. Diese süßen Varianten runden jedes Fingerfood Buffet ab.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.