Diablo 3 Gameplay und Demo

Das Diablo 3 Gameplay und die Demo waren der Hit auf der Gamescom 2009 in Köln. Um 20 Minuten die neuen Charaktere testen zu können, stellten sich die Fans des gepflegten Fantasy-Raufens auch gerne mehrere Stunden lang an. Das Ergebnis der Diablo 3 Demo kann sich aber auch sehen lassen.

Diablo 3 Gameplay und Demo des Rollenspiels begeistern das Publikum

Bereits bei der WWI 2008 in Paris wurden einige Szenen mit dem Barbaren und dem Hexendoktor gezeigt, mit denen demonstriert wurde, wie sich die Charaktere gegen ganze Horden von Ghouls und anderem üblen Gelichter zur Wehr setzen. Bei der Gamescom vom 19. bis 23.08.09 allerdings wurde ein weitaus komplexeres Gefüge gezeigt, das zudem noch mit einer Überraschung aufwarten konnte.

Im Internet grassierten ja schon weitere Gameplay-Videos mit der Zauberin, doch nun wurde auch ein weiterer der Diablo 3 Charaktere verraten: Der Mönch gesellt sich als vierter zu den insgesamt fünf Klassen, die in dem Rollenspiel übernommen werden können. Damit kommt ein weiterer Nahkämpfer ins Spiel, der aber bei Weitem nicht so viel Schaden verträgt, wie der muskelbepackte Barbar, dafür aber wendiger ist.

Auf der Gamescom in Köln wurden die ersten Eindrücke offenbart

Auch wenn das Gefühl mit dem vergleichbar ist, was man aus Diablo 2 noch kennt, wurde das Gameplay selbst, wie man sich jetzt überzeugen konnte, nochmals verbessert. Spezialfähigkeiten werden mit Short-Cuts auf der Tastatur sofort nutzbar, jede der bisher bekannten Klassen vermittelt eine eigene Qualität in den Bewegungen und ihrer Bedienung.

Es ist zwar noch immer nicht klar, wann Diablo 3 erscheinen wird, doch das vorgestellte Gameplay und die Demo versprechen dem Spieler ein Rollenspiel, das Seinesgleichen suchen wird.

[youtube U_R19AT4miU]

Eine Meinung

  1. Hi,
    echt genial, sobald da spiel draußen ist werde ich mir das auf jedenfall zulegen, diablo 2 ist zwar immer noch das non plus ultra aber was ich bisher von d 3 gehört und jetzt gesehen habe, wird das spiel wohl bald den platz ablösen…

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.