Der kleine Rabe Socke

„Der kleine Rabe Socke“ ist ein Animationsfilm für jung und alt, denn die Macher warten mit einer universellen Geschichte auf, die von Freundschaft, Loyalität und Ehrlichkeit handelt und in der sich der kesse und zugleich so liebenswürdige „kleine Rabe Socke“ mit seinen tierischen Freunden einer großen Herausforderung stellen muss.

Ihr geliebter Wald wird von einer Flutkatastrophe bedroht und um ihre Heimat vor einer Überschwemmung zu retten müssen die Freunde all ihren Mut zusammenzunehmen und einige Gefahren trotz großer Ängste überwinden.

[youtube dh_o4S-Im0M&feature=fvst]

„Der kleine Rabe Socke“ basiert auf einer Kinderbuchreihe

Die Idee zum Film „Der kleine Rabe Socke“ basiert auf der Kinderbuchreihe, die ursprünglich nur „Der kleine Rabe“ hieß. Passend dazu gab es bereits eine Trickfilmreihe, die sich großer Beliebtheit erfreut hat und aus der die Idee für den im September erscheinenden Kinofilm geboren wurde. Insgesamt sind bisher circa 40 Schul-, Lern-, Mal- und Bilderbücher mit dem kleinen Raben veröffentlicht worden.

Jan Delay synchronisiert den kleinen Raben Socke

Mit dem Hamburger Rapper Jan Delay bekam der kleine Rabe eine prominente Stimme verliehen die, wie aus dem Trailer hervorgeht, sehr gewöhnungsbedürftig ist. Die Kinder wird es nicht stören, denn der Animationsfilm richtet sich an die Kleinsten, die zusammen mit Socke in das größte Abenteuer seines Lebens aufbrechen sollen.

Produziert wurde der Film von Studio 88 Werbe- und Trickfilm GmbH und der Akkord Film Produktion GmbH GbR in Zusammenarbeit mit Dirk Dotzert.
Verleih: Universum Film
Drehbuch: Katja Grübel
Regie: Ute von Münchow-Pohl, Ko-Regie: Sandor Jesse
Status: In Produktion

Homepage

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.