Der Ethno Look in der Herbst- und Wintermode 2009/2010

Im Ethno Look für die Herbstmode 2009 findet man vor allem schottische und mongolische Anklänge. Untrennbar mit Schottland verknüpft sind natürlich Tweed und Karos. Zu Röcken und Westen passen vort allem Lederstiefel und Strick. Auch grobe Strumpfhosen sind durchaus mit dem Schottland Ethno Look kompatibel.

Mongolischer Ethno Look

Das zweite große Thema im mongolischen Ethno Look sind Stickereien auf schweren Stoffen. Sie werden mit Stoffen kombiniert, die Bordüren zieren. Schwere Röcke und Kleider sind da genauso mit inbegriffen wie gewickelte Oberteile aus Brokat. Dazu passt schwerer aber einfacher Schmuck und ein zurückhaltendes Make-up.

Fell und Fransen im Ethno Look 2009/2010

Ein weiteres großes Thema in der Herbst- und Wintermode 2009/2010 ist Fell. Vor allem Fellwesten habe ich in einigen Läden schon herumschwirren sehen. Mal ganz abgesehen davon, dass wir alle natürlich nur die Fellimitate kaufen, bin ich mit diesem Look noch nicht ganz so im Einklang. Wahrscheinlich ist das wie immer in der Mode Gewöhnungssache, aber „fellig und zottelig“ ist bisher noch nicht auf meinem Einkaufszettel gelandet.

Eine Meinung

  1. Und ich dachte schon das die Karos nicht mehr im Trend liegen?
    Ich bin jedenfalls nach wie vor ein Fan von Karo Mustern.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.