Den Balkon auf Frühlingskurs bringen

Balkonien: Tipps für den Traumurlaub zu Hause

Waren Sie bei dem schönen Wetter in den vergangen Tagen auch schon auf Ihrem Balkon? Leider sieht es bei Vielen besonders schlimm nach dem Winter aus. Aber es gibt einige Tipps, mit denen man den Außenbereich wieder richtig schön machen kann…


Viele Deutsche nutzen ihren Balkon vielmehr als Abstellkammer, als als Wohlfühloase im Freien. Wer das ändern möchte, sollte unsere Tipps befolgen.

Bodenfliesen

Der normale Balkonboden ist meist ein kalter, grauer Betonbelag. Das ist nicht schön und muss auch nicht sein. Balkon- bzw. Terrassenfliesen gibt es bereits im Baumarkt für durchschnittlich 44 Euro pro Quadratmeter. Bei besonders verwinkelten Balkonen, kommen da einige Fliesen zusammen, weshalb der neue Holzfußbaden nicht gerade günstig ist.

Dennoch: Die Holzfliesen aus dem Baumarkt sind wetterfest, robust, warm und kinderleicht ineinanderzustecken. Bei Ecken und Winkeln muss tatsächlich gesägt werden, doch dafür braucht es kein handwerkliches Geschick. Wir empfehlen, mit einem Blattpapier den Winkel genau abzumessen, aufzumalen und auf die Fliese zu übertragen. Diese anschließend mit einer Stichsäge zurecht sägen.

Bei ganz besonders schwierigen Ecken, können Lücken auch mit Kies gefüllt werden. Das sieht dekorativ aus und erleichtert den Prozess!

Alte Balkonmöbel verschönern

Für das farbige Aufrüsten alter Balkonmöbel besorgen Sie sich wetterfesten Lack in Ihrer Lieblingsfarbe – den gibt es im Baumarkt. Wir empfehlen ruhig auch etwas Mut für knallige Farben zu haben, besonders, wenn Sie weniger bepflanzen möchten und dennoch einen farbigen Balkon wünschen. Den Lack gibt es schon ab 10 Euro pro Dose!

Wichtig beim Lackieren: Die Farbe gleichmäßig und in langen Bahnen auftragen. Nach knapp 90 Minuten sollten alle Möbel lackiert sein!

Bunte Dosen als Blumentöpfe

Alte Dosen eignen sich hervorragend als Blumentöpfe. Zaubern Sie mit buntem Sprühlack dekorative Blumentöpfe, die zugleich witterungsbeständig sind.

Weinkisten als Regal nutzen

Online gibt es Weinkisten schon ab zehn Euro. Mit einem Bohrer und starken Schrauben sind die dekorativen Kisten kinderleicht an der Außenwand anzubringen. Stellen Sie nun Blumentöpfe und andere Dekorationen wie Windlichter hinein und zaubern Sie sich eine schöne Atmosphäre.

Foto: Thinkstockphotos, dv1339067, Photodisc, Digital Vision

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.