Deep Purple auf Welttournee

„Smoke on the Water“ war eines ihrer größten Hits, doch das hätte die Band selber niemals gedacht. Jetzt geht Deep Purple ein letztes Mal auf Tour. Lesen Sie alle Infos hier.


Deep Purple sind die Urgesteine des Hardrock – sie gelten als Gründerväter des Heavy Metal und sind vielleicht die letzte echte Rockband des Planeten. Dabei vereinen sie ein gemischtes Publikum aus Jung und Alt. Mittlerweile wurde die Bandbesetzung fast zehn Mal durchgewechselt. Als Gründungsmitglieder sind jedoch noch immer Ian Gillan, Roger Glover und Ian Paice dabei.

Ein Welthit

Egal ob auf dem Wacken-Festival oder im Club – „Smoke on the Water“ ist bis heute ein echter Hit, den nahezu die ganze Welt kennt. Dabei ist der Song von 1972. Außerdem gehört es zu den meistverkauften Liedern der Welt. Die Band selbst glaubte selbst jedoch nicht an den Erfolg des Songs: „Es ist einer dieser Songs, von denen wir dachten, dass er nichts Besonderes sei. Aber als er veröffentlicht wurde, hat die ganze Welt entschieden, dass er doch etwas Besonderes ist.“ witzelte Ian Paice, der Schlagzeuger und Sänger der Band kürzlich in einem Interview.

Mittlerweile liegt der Altersdurchschnitt der Bandmitglieder bei 68 Jahren und ihre Bandgeschichte blickt bald auf 50 Jahre zurück, doch an Rente ist bei den Vollblutmusikern noch lange nicht zu denken. Ab Mai geht es für Deep Purple nämlich wieder auf Welttournee. Sie bekam den Titel „The Long Goodbuy“. Da bleibt viel Spielraum, denn eine Welttournee kann unendlich in die Länge gezogen werden – Unendlichkeit, die der Titel ihres Neuen Albums „inFinite“, das Anfang April erschienen ist.

Während Die Musiker früher wilde Kerle waren, sind sie mittlerweile zwar in die Jahre gekommen aber noch immer scharf auf das Rampenlicht. So versprechen die Briten, alles für die Tour zu geben. Notfalls würden sie mit etwas Whiskey und Cola nachhelfen – so zumindest äußerte sich Ian Paice. Dabei betonte er jedoch auch ein gesundes Maß.

Das neue Album „inFinite“ ist jedoch als Abschlussalbum der Band gedacht. Dabei verspricht die Band jedoch auch, dass es das beste aller Alben sei, das in der Geschichte der Musik entstanden ist. Bescheidenheit war eben noch niemals Deep Purples Stärke…

Tourdaten

Da das Ende der Tour noch unklar ist, gibt es bislang nur einige Fixdaten. So beginnt die Europatour am 13. Mai in Bukarest – ab dann spielen die Herren fast täglich. Am 19. Mai spielt Deep Purple in München, am 30. Mai in Hamburg. Zwischen dem 6. und 14. Juni gibt es weitere Konzerte in Deutschland. Anschließend touren die Briten durch die USA.

Video: YouTube (www.youtube.com/watch?v=HzavoVQhlOA)

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.