Das Nordderby -Richtungsweisend!

Bei dem der HSV definitv die schlechteren Karten hat. Eine lange Verletzenliste (Atouba, Demel, van der Vaart, um nur einige zu nennen) und eine miserable Stimmung sind nicht gerade die Garanten für ein Comeback. Dazu kommt noch, das die Bremer in Hamburg traditionell gut aufgetreten sind. Wir erinnern uns an das 1:2 in der letzten Saison und der damit verbundene Last-Minute-Verlust der direkten Champions League Quali.

Die Vorzeichen stehen also auf Sieg Bremen. Die kommen allerdings auch nicht ohne Probleme an die Elbe. Klose und Frings sind angeschlagen und auch intern hat es in letzter Zeit gekrieselt. Unter anderem hatte Thorsten Frings gegen Diego gestänkert -dummerweise vor laufenden Mikrofonen. Sowas sieht natürlich niemand gerne. Das Problem scheint wohl geklärt, wie es heißt, ein bitterer Nachgeschmack bleibt allerdings.

Es geht also um Viel für Beide. Wer kann den Kopf aus der Schlinge ziehen und wer stößt wen noch tiefer in die Krise? Ich erwarte ein packendes Spiel bei dem am Ende alles nur kein Unentschieden auf der Anzeigetafel steht. Mein Tipp: Bremen siegt 2:0 -sorry Justin.

3 Meinungen

  1. Sehr gut du hast nur ein Schreibfehler.“Mein Tipp: Bremen siegt 2:0″ das Bremen muss durch HSV ersetzt werden, aber sowas passiert jedem mal 😉

  2. Was hast du denn zu dir genommen? :-)Sorin und Laas werden in Hälfte Zwei eingewechselt(beim Stande von 1:2). Sorin flankt in der 89. Minute in den 16-er und Laas netzt per Fallrückzieher ein. In der 93. Minute kommt Benny Lauth von der Tribüne gestürmt und macht das alles entscheidende 3:2. Wahnsinn,oder? Und jetzt ernshaft: 1:1

  3. Respekt an deine prophetischen Vorhersagen Justin. Hoffentlich hast du dein Geld in Oddset oder ähnliches investiert!

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.