Das Eurovision Motto-Logo 2011: Feel your heart beat!

Das neue Logo ist mindestens genauso tiefenpsychologisch, wie der Spruch. Ein Herz aus Lichtelementen (wer sich mit Fotografie beschäftigt, weiß, dass diese Technik relativ leicht mit Taschenlampen nach zu basteln ist), das während der TV Übertragung zwischen den Beiträgen auch noch pulsieren soll – ganz so wie ein richtiges Herz! Ohne das Blut und die Venen, selbstverständlich.

Feel Your Heart Beat!

Aber das neue Eurovision Songcontest Symbol hat auch einen historischen Hintergrund, denn es soll an Lenas Geste erinnern, die bei ihrem Sieg ein Herz aus ihren Fingern formte. Dasselbe Zeichen wurde von vielen anderen Kandidaten „wiederholt“, so eurovision.de, vielleicht ja, weil es nicht gerade Lenas Erfindung war, sondern seit ca. drei Millionen Jahren bei Liveübertragungen an Fans versendet wird (besonders populär bei Castingshows und – tatsächlich – Eiskunstlauf).

Eurovision Songcontest Logos

Natürlich spricht das Logo auf die Gefühle an, die Musik in uns hervorruft und Gefühle haben ja etwas mit dem metaphorischen Herzen zu tun. Und wenn man sich ältere Logos betrachtet, etwa den erschreckend häufig präsenten Kussmund, der ein wenig schweinisch wirkt, kann man wohl Deutschland für die Wahl des pulsierenden Laserherzens gratulieren (das übrigens von der Londoner Agentur Turqoise erdacht wurde), auch wenn Belgrads Idee mit dem Notenschlüssel für den Eurovision Songcontest 2008 eigentlich noch etwas schicker war.

Nun ja, unsere Herzen sollen es also sein, den Herzschlag soll man also fühlen und der Eurovision Songcontest 2011 hebt sich auch weiterhin durch eine eher unaufgeregte Symbolik hervor, was zu erwarten war, da die Kandidaten ja selbst dazu angehalten werden, keine tiefgreifenden Songs zu schreiben, denn Musik soll uns zwar bewegen, aber bloß nicht zu sehr, geschweige denn, uns noch zum Denken animieren – gruselig.

[youtube cFsEWVQZl5I]

Weiterführende Links:

http://www.turquoisebranding.com/

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.