Daniel Hartwich bei „Das Supertalent“ auf RTL

Man könnte fast den Eindruck bekommen, Daniel Hartwich ist nichts peinlich und keine Aufgabe zu anspruchsvoll und so scheint es auch zu sein. Der Co-Moderator von „Das Supertalent“ fing einst als Germanistik- und Politologiestudent  in Frankfurt an und begann schon während der Studienzeit, als Moderator im Radio zu arbeiten.

Daniel Hartwich als Reporter

Nach dem Radio fing der Frankfurter dann seine Reporterkarriere an: Neben Auftritten bei DMAX sah man ihn im VOX Magazin Wissenshunger. Da wurde er vor allem für seine große Klappe berühmt und auch einer breiteren Öffentlichkeit ein Begriff. Die vielbeschworene „Klappe“ verhalf Hartwich, der Jahrgang 1978 ist, auch zu seiner eigenen Show auf RTL : Achtung Hartwich sorgte, zumindest bei mir, im Frühjahr 2008 regelmäßig für Jubelstürme.

Hartwichs Figurprobleme

Daniel Hartwich wirkt auf Frauen trotz seiner, in letzter Zeit etwas aus der Form geratenen Maße, sehr anziehend. Woran das liegt ist schnell erklärt, denn die große Klappe zusammen mit einem wirklich außergewöhnlichen humoristischen Talent lässt jede Frau dahin schmelzen. Das nützt nur leider nicht viel, denn Hartwich ist glücklich liiert. Da hilft nur eins: Den witzigen Moderator einfach ein wenig bei „Das Supertalent“ anschmachten.

Eine Meinung

  1. Ich find den Daniel zum knutschen. meld dich

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.