Couchsurfing – jede Nacht eine andere Couch

Couchsurfing beruht auf sehr viel Vertrauen, denn wer hat schon gern fremde Menschen in seinem Haus, die man nicht überhaupt kennt und die in den heimischen vier Wänden übernachten wollen. Um diese Hürde ein wenig abzubauen, kann man im Vorfeld der Reise bereits wichtige Dinge klären. Zunächst muss man, um das vollständige Angebot von Couchsurfing nutzen zu können, sich einer Personenkontrolle unterziehen, die mittels einer Kreditkartenprüfung vorgenommen wird. Hat man sich nun angemeldet, kann die Suche beginnen und es stehen inzwischen 223 Ländern bei Couchsurfing zur Verfügung. Stimmen Reiseziel und Gastgeber überein, sollte die Kontaktaufnahme erfolgen, um wichtige Dinge wie Länge des Aufenthaltes bereits im Vorfeld abzustimmen.

Anhand von Bewertungen, die auf den jeweiligen Profilen vorgenommen werden, kann man sich über den Gastgeber ausführlich informieren. Da sich dieser zudem genau mit seinen Interessensfeldern vorstellt, kann man seine Reise auch in dieser Hinsicht optimal abstimmen. Man sollte auch darauf achten, ob man sich überhaupt verständigen kann, schließlich ist dies ein wichtiges Kriterium zum Aufenthalt im Ausland. Ansonsten ist das Couchsurfing-Verfahren relativ einfach und mit etwas Glück lernen sie Menschen kennen, die ihren weiteren Lebensweg begleiten.

Die Angst selbst Menschen unterbringen zu müssen hemmt viele noch an der Teilnahme bei Couchsurfing. Diese Angst kann aber genommen werden, denn dies ist kein Pflichtkriterium.  Man kann auch einfach mal reinschnuppern, um sich entsprechend zu informieren.

21 Meinungen

  1. Habe wirklich außergewöhnliche Erfahrungen mit Couchsurfing gemacht, als neulich zwei Isländer bei mir übernachteten und dem deutschen Bier sehr zugetan waren. Meine Nachbarn sind noch heute sauer…Aber ansonsten nutze ich das Angebot gerne selbst.Fred

  2. Das klingt wirklich interessant. ich denke ichw erde das bei meinem nächsten Urlaub mal ausprobieren. Sicher spannend viele neue Leute kenn zu lernen.

  3. Das ist sehr aufregend immer neue Leute kennen zu lernen.Ich habe gute Erfahrunngen mit couchsurfing gemacht.Ich lade euch nach Köln ein. Mein cauch stelle ich gerne zur deiner Verfügungciao

  4. Interessante Sache, müsste man mal testen 😉

  5. Wirklich eine interessante Erfahrung, auch wenn ich immer wieder aufgeregt bin wie ein kleines Kind. Bin halt sehr schüchtern.

  6. Kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass dies dauerhaft funktioniert. Man muss schon sehr viel Vertrauen haben.

  7. Sehr gute Erfahrungen habe ich auch mit dem http://hospitalityclub.org gemacht, der vom Konzept her ähnlich ist.Viele Grüße,Jens

  8. Klar hört sich das interessant an und sicherlich ist es auch ein echtes Erlebnis – die Preisfrage spielt da sicher auch eine Rolle – aber gerade als Frau wäre mir das etwas unheimlich. Zum einen ist man mit fremden Menschen allein in einer fremden Wohnung und wenn man selbst sein Sofa anbietet, dann hat man fremde Menschen in den eigenen Vier Wänden. Ich hatte mich auch schon mal über das Thema informiert, da ich gerne Städtereisen unternehme und mit Hotels einfach immer zu teuer waren, wenn ich den ganzen Tag auf Tour bin. Außerdem musste ich mich dann immer an feste Essenzeiten und so halten. Nicht gerade flexibel. Aber ich habe jetzt mal recherchiert und gesehen, dass auch Apartments und Ferienwohnungen in großen Städten angeboten werden. Ferienwohnung war für mich immer sowas mitten im Nichts. Bei http://www.vacando.de habe ich jetzt eine in Berlin gefunden, die ich mal austesten will. Berichte gerne über meine Erfahrungen.

  9. Ich bin auch eine frischgebackene CouchSurferin und habe letzte Woche meinen ersten Gast „gehosted“. Es war total klasse, wir haben uns sehr gut verstanden und für mich war es ein bisschen wie Urlaub zu hause, weil ich ihm die schönsten Ecken der Stadt gezeigt habe und dabei viele Dinge selber zum ersten Mal oder erneut entdeckt habe. Jetzt freue ich mich auf eine viermonatige Kanadatour, bei der ich sicher auch die eine oder andere Couch besurfen werde.

  10. Also finde ich echt gut das System:Wenn viele Mitmachen wird das sicher ein Erfolg.Info:Hallo finde die Website echt Gut !!!Info:FLY 24 de.ki feiert 1 Jahr und hat viele super Gewinne.Einfach mal vorbeischauen und gewinnen.Einen 20 € Reisegutschein bekommt man bei der Maledivenreise automatisch wenn man mitmacht.Viel Erfolg beim Gewinnen.Gruss Hans.Schaut doch mal auf dieser Website einfach vorbei – es müssen ja nicht gleich 1 Mio sein LOL.http://www.fly24.de.kiWer ein kostenloses Wochenhoroskop haben will:http://www.wochenhoroskop.de.ki

  11. Also die Idee finde ich schon mal klasse und das Couchsurfing hört sich zwar gut an, aber für mich persönlich wäre es nichts wahrscheinlich weil ich viel zu mißtrauisch bin, daß einfach Fremde bei mir übernachten und ich wenn ich im Urlaub bin bei fremden Leuten im Gegenzug übernachten soll. Hier gehört wirklich viel Mut und Vertrauen dazu. Da viele Menschen aufgeschlossen sind, gern was neues ausprobieren und man so noch viel Geld sparen kann könnte ich mir aber schon vorstellen, daß das ganze gut ankommt. Besonders bei jungen Leuten die spontan sind

  12. Parken Flughafen Schönefeld

    Das scheint gerade ein ganz neuer Trend zu sein, wie man an unzähligen TV-Berichten erkennen kann. Die Idee find ich nicht schlecht aber auch ziemlich gefährlich… Wer lässt schon gerne wildfremde in die eigenen 4 Wände.

  13. Also Couchsurfing finde ich echt genial,

    so lernt man nette Leute kennen und als Junger hat man eh noch nicht soviel Geld also ist das ganz gut wenn man seine Couch für andere zur Verfügung stellt.

    Gruss karl.

  14. Ich bin ja nun auch schon länger dabei beim Couchsurfing.
    Hab ja auch noch ein kleines Blog (www.couchsurfing-host.com)
    und ich muss sagen genial – Couchsurfing hat mein Verständnis der Welt ein wenig verändert!

  15. fsh von www.belodged.com

    …wisst ihr eigentlich, dass es neben cs auch andere networks gibt? belodged.com ist zwar noch ganz jung (obwohl schon 1999 entstanden unter anderem Namen ;), aber die Community ist sehr aktiv und die Website selber gefällt mir auch besser… irgendwie moderner…

  16. Also ich stell mir das sehr lustig und vor allem spannend vor. Da ich durch meinen Sport sowieso ständig Leute in der Bude habe und meine Nachbarn total tolerant sind, spräche nix dagegen, das mal zu testen… Schöne Idee in jedem Fall!

  17. Couchsurfing ist echt eine interessante Sache, hab viel davon auf meine letzten Reise durch Asien gehört. Aber irgendwie fehlt mir der „Mut“ das mal selbst auszuprobieren.

  18. couchsurfing ist eine wunderbare möglichkeit um neue leute, länder und sitten kennenzulernen! besonders wichtig finde ich dabei, dass man nicht nur typische touristenattraktionen zu sehen bekommt, sondern insidertyps zu den schönsten ecken der stadt! man nimmt nicht nur die dinge wahr, die auf den ersten blick zu sehen sind sondern bekommt durch den engen kontakt zu einheimischen einen realistichen eindruck über das leben in diesem Land! ich hoffe das diese community noch lange besteht!!

  19. Ich hab das auch noch nie gemacht, aber bin total neugierig darauf geworden, weil ich so viele coole Infos hier übers Couchsurfing gelesen hab. Vor allem mit der Checkliste, ob man für’s Couchsurfing geeignet ist, konnte ich viel anfangen, weil ich vorher echt nicht wusste, ob das so mein Ding ist. Demnach bin ich dafür geeignet. Muss das also mal genauer in Planung nehmen und mir nen Termin etc. überlegen. Dann werd ich da auch meine Erfahrungen mitteilen, um anderen die Entscheidung zu erleichtern.

  20. Ich möchte euch neine andere Möglichkeit vorstellen. Und zwar sind wir 2 Studenten und haben http://www.staydu.com ins Leben gerufen. Unser Ziel ist es, dass besonders junge Leute gegen Geld, gegen Arbeit oder umsonst (aus Gastfreundschaft) auf der ganzen Welt reisen können.Wir sind sehr erfolgreich gestartet und haben schon hunderte von Angeboten aus der ganzen Welt. Die Registrierung ist für Reisende 100% kostenlos.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.