Christiane Thiel: Das Jahr, in dem ich 13 einhalb war

Es geht um die 13-jährige Tine. Ihre Mutter hat einen neuen Mann und mit dem auch gleich ein neues Baby, ihre große Schwester ist verliebt und dementsprechend wenig zuhause und in der Schule läuft es nicht wirklich gut. Weder notenmäßig noch mit den Mitschülern.

Und als Tine endlich in der supertollen Manu eine Freundin findet, stellt diese sie vor einen ziemlichen Gewissenskonflikt. Sie soll die Affäre mit dem Sportlehrer decken….

Gewissenskonflikte bestimmen Tines Leben in ihrem 14. Lebensjahr komplett. Denn da ist auch noch die Sache mit der Kirche. Carsten, der Neue in der Familie, ist sehr gläubig und das ist etwas, das Tine nicht kennt und deswegen ablehnt…

Ich hätte vielleicht mal vorher auf die Beschreibung der Autorin schauen sollen, denn das ganze Buch über habe ich mich über einen etwas ausgeprägten moralischen Unterton gewundert. Wirklich dezent wurden die Grundaussagen nicht übermittelt. Aber das ist auch kein Wunder, denn Christiane Thiel hat Theologie studiert und ist heute Stadtjugendpfarrerin in Leipzig. Hineindenken kann sie sich ja in die Probleme der Jugendlichen, aber der theologische Zeigefinger rutscht ihr doch immer wieder etwas stark aus. Geschmacksache.

Aber die 1968 geborene Autorin hat sich immerhin gegen rund 300 andere Manuskripte durchgesetzt und das liegt sicher unter anderem auch an der Vielzahl von Themen, die sie in die 182 Seiten gepackt hat. Nichts bleibt aus. Liebeskummer ist drin, Schwärmerei, die heile Familie, die kaputte Familie, die Patchworkfamilie, Selbstmorddrohungen, der Sinn von wahrer Freundschaft und wie weit sie wirklich gehen darf, die ersten Beziehungserfahrungen, Geschwisterstreit und Geschwisterfreud, Abgrenzung und Nähe, Schulprobleme und Einsamkeit. Drogen und Alkohol hätten vielleicht noch gut reingepasst, aber alles geht dann wohl doch nicht….

 Das Buch ist ab 12, ist ein Roman und kostet 6,90 €. Erschienen ist es im März 2007 als Taschenbuch in der Gulliver-Reihe von Beltz & Gelberg.

2 Meinungen

  1. Ich brauch für das Buch die Zusammenfassung und den Steckbrief über die Autorin!

  2. Ich brauch für das Buch die Zusammenfassung und den Steckbrief über die Autorin!

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.