Cat Eye Sonnenbrille: Wer kann sie tragen und was trägt man dazu?

Eigentlich haben Sonnenbrillen ja den Zweck, die Augen vor einer direkten Sonneneinstrahlung zu schützen. Allerdings war und ist gerade im Fall von Brillen auch der modische Aspekt stets ein wichtiges Auswahlkriterium. Ein ganz besonderes Exemplar sind hier die Cat Eye Sonnenbrillen. Das sind die Sonnenbrillen, die an den Seiten mehr oder weniger Spitz nach oben laufen und somit an die Augen von Katzen erinnern. Diese Brillen hatten schon immer etwas glamouröses, und bei besonders dunklen Gläsern auch etwas geheimnisvolles, an sich.

Cat Eye, eine Brille macht Karriere

Schon Mitte der 50er Jahre machten diese Sonnenbrillen von sich reden. Damals waren es die großen Hollywood-Diven wie Grace Kelly oder Audrey Hepburn, die ihre Weiblichkeit mit den Accessoires unterstrichen haben. Auch heute noch ist sie besonders gut dazu geeignet, der Kleidung eine besonders weibliche Note zu geben, wie es beispielsweise die Schauspielerin Scarlett Johansson macht. Aber auch, um einem verrückten Outfit noch einen extra Touch zu geben, wie man es von Lady Gaga kennt.
Da auch das Farbangebot dieser Brillen sehr abwechslungsreich ist, lassen sie sich auch sehr gut dem jeweiligen Outfit anpassen. Das einzige, wovon abzuraten wäre, ist sie zu einer betont sportlichen Kleidung zu tragen. Hier sollte man dann vielleicht doch zu einer anderen Sonnenbrille greifen.

Für wen ist die Cat Eye Sonnenbrille geeignet?

Es gibt Brillen, die absolut nicht zu einer bestimmten Gesichtsform passen. Bei der Cat Eye Sonnenbrille ist das weniger der Fall. Zwar wird sie meistens bei einer herzförmigen, bzw. dreieckigen Gesichtsform empfohlen, aber da sie in verschiedenen Größen erhältlich ist, kann sie auch durchaus bei anderen Gesichtsformen getragen werden. Hier kommt es dann mehr auf die Größe der Brille an, auf ihre Farbe und auf die Stärke des Gestells. Am besten ist es natürlich, man hat beim Kauf seiner Sonnenbrille jemanden dabei, bei dem man weiß, dass man sich auf seinen oder ihren Rat verlassen kann. Und vor allem ist es wichtig, dass man sich mit seiner Sonnenbrille wohl fühlt.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.