Caipi in allen Varianten: Caipirinha Rezepte mit Aperol, Vodka oder Ginger Ale

Caipirinha ist der klassische Cocktail an lauen Sommerabenden oder im Urlaub am Strand. Der erfrischende Geschmack und leichte Alkohol geben das perfekte Sommergefühl.

Es gibt verschiedene Caipirinha Rezepte, so beispielsweise als Caipiroska oder Caipirol. Man kann den Caipi auch alkoholfrei genießen. Hier nun ein paar Ideen zu Caipi Varianten.

Caipirinha Rezepte : Die Zutatenliste

Zutaten für einen Caipi

  • 1 saftige Limette
  • 3 EL brauner Zucker

  • Crushed Eis
  • wahlweise Cachaca, Vodka, Aperol oder Ginger Ale

Caipirinha Rezepte : Die Zubereitung

1

Die Zutaten vorbereiten

Zunächst müssen die Limetten in Achtelstücken geschnitten werden. Pro Drink wird eine ganze Limette benötigt. Wer zudem nur Eiswürfel zu Hause hat, sollte diese zu Crushed Ice zerstößeln.
2

Die Grundzutaten des Caipis

Für alle Caipirinha Rezepte gilt zunächst: Die Grundzutaten bleiben immer gleich.  Also zunächst die Limettenachtel in einem Glas kräftig zerstößeln. Anschließend den braunen Zucker hinzufügen, ebenso wie das Crushed Eis.
3

Spirituose auswählen – Cachaca, Vodka oder Aperol

Nun gilt es, den Caipi nach eigenem Geschmack abzuwandeln und zu genießen. Klassisch wird der Caipi mit Cachaca hergestellt. Der Caipirinha hat dann seinen typischen eigenen Geschmack. Möglich ist es aber auch, den Caipi als Caipiroska, also mit Vodka zu genießen. Da Vodka relativ geschmacksneutral sein kann, kommen bei dieser Variante der Limetten- und der Zuckergeschmack mehr zur Geltung. Ein Hit, besonders an heißen Sommertagen, ist hingegen der Caipirol. Der bittere, aber leichte Geschmack des Aperol macht diese Variante der Caipirinha Rezepte besonders interessant und lecker.
4

Alkohol hinzufügen

Im letzten Schritt dieser schnellen Zubereitung des Caipis wird der Alkohol hinzugefügt. Pro Caipi kommen etwa 5 cl Cachaca, Vodka oder Aperol in Glas. Mit einem langen Barlöffel wird das Getränk kräftig umgerührt, sodass sich Limetten, Zucker, Eis und Alkohol gut vermischt haben. Angerichtet wird der Caipi typischerweise mit zwei Strohhalmen.
5

Die alkoholfreie Variante des Caipis

Für den Virgin Caipi wird der Alkohol durch Ginger Ale ersetzt. In dieser Rezeptur ist das Sommergetränk auch geeignet für Kinder oder Autofahrer. Die Menge an Ginger Ale ist dem persönlichen Geschmack überlassen – Richtwert ist jedoch einfach die Glashöhe. Auch hier müssen die Zutaten wieder gut verrührt werden. Fertig ist das sommerliche Erfrischungsgetränk.
Schwierigkeitsgrad:

Keine Meinungen

  1. Kinder schminken kommt immer gut an. Unser Kind möchte immer gerne als Katze geschminkt werden ,und dass am besten jeden Tag. Toller Beitrag gefällt mir gut.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.