Bundesliga-Transfers: Bis 18 Uhr geht noch was + Update

Heute, pünktlich um 18 Uhr schließt sich das Transferfenster der deutschen Fußball-Bundesliga. Oft finden die großen Transfers erst in allerletzter Minute statt. Ist die Transferfrist verstrichen, dürfen die Vereine der 1. und 2. Liga dann bis zum Sommer keine Spieler mehr aufnehmen.



Die heutigen Last-Minute-Transfers

Am Sonntagabend kam per Twitter die Meldung aus Hamburg: Der Schweizer Nationalspieler Josip Drmic (23) steht unmittelbar vor Vertragsunterzeichnung beim HSV. Der Mittelstürmer, der erst im Sommer für 10 Millionen Euro von Leverkusen zu Borussia Mönchengladbach wechselte, kommt per Leihvertrag zunächst bis Saisonende an die Elbe.
Gegen zehn Uhr heute Morgen war ein weiterer Transfer fix: Der Südkoreaner Seung-Woo Ryu (22), der sich gerade mit der U23 Südkoreas für die Olympischen Spiele qualifiziert hat, wechselt auf Leihbasis von Bayer Leverkusen zu Arminia Bielefeld. Grund: Der Offensivspieler möchte Spielpraxis sammeln, um im Kader für Olympia In Rio zu bleiben (5.bis 21. August).
Kurz vor elf Uhr heute Vormittag wurde dann verbreitet, dass Sekou Junior Sanogo (26) von den Young Boys Bern zum Hamburger SV wechselt. Hannover 96, das ebenfalls interessiert war, hatte das Nachsehen. Erst vor zwei Wochen gewann der defensive Mittelfeldspieler (Marktwert 3,5 Millionen) bei einem Testspiel im Trainingslager in Belek gegen den HSV mit 2:1. Die Vertragsverhandlungen mit Sanogo sind in der heißen Phase.
Zweitligist SC Paderborn versucht, den Kader in letzter Minute mit einem Stürmer zu verstärken. In der vergangenen Saison noch Erstligist, ist das Team vor dem Start nach der Winterpause am kommenden Freitag in Sandhausen nämlich mit drei Punkten Rückstand nur auf Platz 16. Der 24-jährige Däne Nicklas Helenius von Aalborg BK ist zum abschließenden Medizincheck in Paderborn.
Thomas Meggle, Sportdirektor beim FC St. Pauli vermeldete am Vormittag, dass Stürmer John Verhoek (26) wohl doch nicht wie erwartet zum FC Heidenheim wechselt – zumindest bis Saisonende.
Der FC Bayern hielt sich auf dem Transfermarkt bisher zurück, allerdings wurde der Abgang des Trainers als fix vermeldet. Pep Guardiola wird im Sommer Nachfolger von Manuel Pellegrini bei Manchester City. Aktuell gibt es Gerüchte über einen Wechsel von Serdar Tasci von Spartak Moskau nach München.

In England, Spanien und Italien geht’s bis Mitternacht

In den europäischen Top-Ligen bleibt das Transferfenster übrigens heute einige Stünden länger geöffnet. In England, Spanien und Frankreich ist erst um 23.59 Uhr Schluss. Wechsel in wirklich allerletzter Minute bergen allerdings immer auch unerwartete Risiken: Kurz vor Transferschluss vor der Rückrunde 2011 sollte Eric Maxim Choupo-Moting (heute bei Schalke) vom Hamburger SV zum 1. FC Köln wechseln. Es ging am Ende um Minuten. Das Papier mit der entscheidenden Unterschrift musste aber noch zur DFL, der alle Transfers fristgerecht gemeldet werden müssen. Doch dann streikte ein Faxgerät – der Transfer platzte.

Update:

Der FC Bayern hat erwartungsgemäß auf seine Verletzungsserie reagiert. Abwehrmann Serdar Tasci (28) wurde für 2,5 Millionen Euro von Spartak Moskau bis Saisonende ausgeliehen. Aufsteiger Darmstadt verstärkte sich in der Offensive: Felix Platte (19) kommt auf Leihbasis vom FC Schalke. Aus England, aus dem Nachwuchs von Tottenham Hotspur, kommt der serbische U21-Nationalspieler Milos Veljkovic (20) als Perspektivspieler zu Werder Bremen. Frankfurt bediente sich gleich zweimal bei Hertha BSC: Für den Sturm kommt Änis Ben-Hatira (27) und für die Abwehr kommt der 20-jährige Yanni Regäsel zur Eintracht. Der FC Augsburg verstärkte ebenfalls seine Offensivabteilung. Alfred Finnbogason (27) vom Basken-Klub San Sebastián unterschrieb einen Leihvertrag bis Saisonende. Der Hamburger SV scheiterte wieder einmal im Kampf mit der Uhr. Die Transferunterlagen zum Wechsel von Sekou Junior Sanogo in die Hansestadt gingen zu spät bei der DFL ein – vier Minuten nach Transferschluss.



Fotocredit: Thinkstock, 78291271, Goodshoot, Goodshoot


Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.