BlackBerry 7 OS: BlackBerry Balance und ein verbesserter Browser

Neben Google Android und Apple iOS gibt es auch das Blackberry Betriebssystem, dass mit BlackBerry 7 OS vor allem an der Geschwindigkeit schraubt. Da die Smartphones von RIM mit weniger Leistungsfähigkeit gesegnet sind, als die Konkurrenz, soll dieses Manko mit der Software ausgeglichen werden.

BlackBerry 7 OS und seine Neuerungen im Überblick

Der Browser erfährt die größten Veränderungen. Neben der obligatorischen Geschwindigkeitserhöhung, wird HTML5 vollständig unterstützt werden. In der Vergangenheit waren nur Grundfunktionen der Auszeichnungssprache bedient worden. Verwendet wird eine neue JavaScript Engine namens JIT (Just-In-Time), die schnellere Reaktionen ermöglicht. Ganz neu dabei ist BlackBerry Balance. Dieses Benutzerkonto-Feature trennt BlackBerry-Konten, es lassen sich bekanntermaßen mehr als nur ein Konto auf einem Handy nutzen, und gibt externer Software, wie Twitter oder Facebook, keine Möglichkeit die Inhalte der anderen Konten auszulesen. Was erschreckenderweise auch heißt, dass dies in der Vergangenheit möglich war.

Im Video geht es zwar um die neuen BlackBerry Bold 9900 und 9930, doch läuft auf denen bekanntlich schon das Blackberry 7 OS und darauf wird im Video etwas weiter hinten drauf eingegangen. Die kommenden Modelle sollen mit NFC-Technologie (Near-Field Communication) ausgestattet werden, entsprechend wird die 7er Version Unterstützung liefern. Inwiefern sogar bestimmte Grundprogramme mit NFC-Anwendungen enthalten sind, ist leider nicht bekannt.

[youtube VoYTCDncds4]

Fehlende Innovationen und mangelnde Unterstützung

Nachteilig werden sich die Änderungen auf ältere Modelle, durch den Verzicht auf zukünftige Unterstützung, auswirken. Wer in Betracht zieht, sich ein Smartphone von RIM zu holen, sollte also direkt schauen, ob es die kommende Version unterstützt oder nicht. das Betriebssystem wirkt wie ein Notaufguß um Mängel zu beseitigen, die die Konkurrenz vor Jahren noch als innovatives Feature verkaufte. Nur die NFC-Technologie weiß zu begeistern. Das BlackBerry Bold Touch wird das erste Smartphone mit dem BlackBerry 7 OS sein. Folglich ist eine Einführung Ende Juli/Anfang August zu erwarten.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.