Birnengelee selber machen: Das leckere Rezept mit der Williams Birne

Das ist das Gold aus dem die Träume sind: streichzart und lieblich-süß. Das köstliche Birnengelee ist dabei mehr als nur ein Brotaufstrich, es ist fast eine Offenbarung! Wenn Sie es auch mal ausprobieren möchten und nicht immer nur fertige Marmelade auf den Frühstückstisch stellen wollen, dann ist dieses Rezept genau das Richtige! Wie sie es am besten machen, dass ein streichzartes Gelee entsteht, folgen Sie diesem Rezept mit der leckeren Williams Birne:

Birnengelee: Die Zutatenliste

Zutaten für 1 Portion

  • 1500g reife Williams Christ Birnen
  • 1/2 Vanilleschote
  • Saft von 2 Zitronen
  • 100g Saft/ 100g Fruchtfleisch von rosa Grapefruit
  • 1000g Gelierzucker (1:1)

 

Birnen Gelee: Die Zubereitung

1

Die Herstellung des Birnensaftes

Für die Herstellung dieses fantastischen Birnengelees müssen Sie zunächst die Williams Birnen waschen und danach in Viertel schneiden. Da Birnen nur wenig Fruchtsaft beinhalten, kann man sie direkt im Topf weichkochen lassen, um den Saft zu gewinnen. Dazu geben Sie am besten 700ml Wasser in einen großen Topf und fügen die Birnenstücke hinzu. Nun sollte das Ganze für etwa 15 zugedeckt weichgegart werden. Dann alles über einem zweiten Topf in ein mit Krepptuch ausgelegtes Sieb laufen lassen, so dass sich der Saft von den übriggebliebenen Birnenstückchen trennt. Den erhaltenen Birnensaft einfach abkühlen lassen.

2

Die Vermischung mit den anderen Zutaten

Nun müssen Sie in etwa 800 ml erkalteten Birnensaft mit der Vanilleschote und der Grapefruit vermischen. Dazu schneiden Sie zunächst eine halbe Vanilleschote längs der Länge nach auf und drücken mit dem Messerrücken das Vanillemark und die Schote in den Birnensaft. Dann müssen Sie die Grapefruit heiß waschen, trockenreiben und schälen, so dass keine weiße Haut mehr an der Frucht ist. Anschließend filetieren Sie sie und fangen dabei den Saft auffangen. Den Saft und das Fruchtfleisch dann zu dem Saft mit dem frisch ausgepressten Zitronensaft geben. Als letztes geben Sie noch das Geliermittel in den Kochtopf und vermischen alles gut miteinander.

3

Das Einkochen

Alles jetzt bei stark erhitzen und unter ständigem Rühren zum Kochen bringen. Bis die Geleemasse kräftig sprudelt und so einkochen kann. Ab jetzt müssen Sie alles für 4 Minuten unter ständigem Rühren so stark kochen lassen.

4

Das Abfüllen

Ist die Kochzeit vorbei, sollten Sie das fertige Gelee vom Herd nehmen und die Vanilleschote aus dem Topf holen. Dann einfach das Birnengelee in heißausgespülte Gläser hinein füllen und sofort den Schraubdeckel schließen. Dann schnell auf den Kopf drehen und etwa 10 Minuten so stehen lassen. Damit kann sich ein Vakuum bildet, dass das Ganze luftdicht verschließt. Nun nur noch kühl und trocken lagern und schon hat man ein grandioses hausgemachtes Birnengelee von der Williams Christbirne!

  Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten Schwierigkeitsgrad:  

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.