Bequem und trotzdem sexy: Schöne Unterwäsche für Frauen

Frau in sexy Dessous

Was tut eine Frau nicht alles für die Schönheit: Früher zwängten sich edle Damen in Korsette, um schön zu sein, heute quälen sie sich mit hohen Schuhen und drückenden Push-up-BHs. Dabei muss Unterwäsche für Frauen nicht unbequem sein. Denn bequem und sexy schließen sich heute längst nicht mehr aus.


Sexy und bequem untenrum

Neben BHs sollte Sie sich vor allem in Ihrem Höschen bedingungslos wohl fühlen. Zum Glück gibt es Alternativen zu unangenehmen Synthetik-Materialien, in denen man schnell schwitzt. Schweiß greift nämlich die Haut an und fördert so die Bildung von Abriebstellen und unangenehmen Rötungen und Reizungen. Dabei sind Hipster, Panties oder Slips aus Baumwolle doch mindestens genauso sexy, wie ihre Pendants aus synthetischen Materialien. Gleichzeitig ist der Baumwollstoff atmungsaktiv und hinterlässt ein angenehmes Gefühl auf der Haut. Hochwertige Slips und Höschen finden Sie zum Beispiel auch im Internet in Onlineshops wie www.calida-muenchen.de. So können Sie sich auch untenrum rundum wohl fühlen.

Bequem und sexy obenrum

Viele Frauen quetschen sich in drückende und zwickende BHs, um darin sexy auszusehen. Leider ist das dann nur selten der Fall, denn eine Frau, die sich nicht wohl fühlt, büßt einiges an erotischer Ausstrahlung ein. Deshalb sollten Sie statt Ihre unbequemen BHs zu Recht zu zupfen, lieber zu bequemer Unterwäsche greifen. Wichtig ist hier vor allem die richtige Größe zu wählen, denn erschreckende 80% aller Frauen tragen die falsche BH-Größe. Hier kann eine fachkundige Beratung, zum Beispiel durch Fachpersonal in einem Wäschehaus, Abhilfe schaffen. Außerdem sollte man eine geeignete BH-Form auswählen, auch hier kann Sie Fachpersonal unterstützen. Viele Frauen fühlen sich außerdem in Baumwolle wohler, als in synthetischen Materialien. Da ist es manchmal besser, zu bequemen Baumwoll-Unterhemden zu greifen, als zu knisternden Synthetik-Spitzenhemdchen.

Bequem macht schön

Egal was die Werbung einem vorgibt: Niemals sollten Sie als Frau Ihre Unterwäsche nur nach ihrer Optik auswählen. Das Wichtigste ist schließlich immer noch, dass sie so bequem ist, dass Sie sich darin wohl fühlen. Denn eines sollten Sie niemals vergessen: Nichts macht eine Frau schöner, als wenn sie sich wohlfühlt.

Bild stammt von Vitalii Netiaga (Fotolia)

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.