Bayer Aktien: Beständige Aktie der Bayer AG

Die Bayer Aktien liegen derzeit knapp unter 50 Euro. Auch wenn das nicht sehr viel ist und unter dem 52-Wochen-Hoch von 56,71 liegt, kann das mäandern der Aktie entlang dieser Grenze als leichte Beruhigung angesehen werden. Noch vor wenigen Wochen hatte man beim Pharmakonzern, der nicht nur mit Aspirin zu Weltruhm gelangte, mit einem Tief von lediglich 35,36 Euro zu kämpfen.

Bayer Aktien gibt es schon seit 130 Jahren

Die Bayer Aktien haben im Laufe der Jahre nach ihrer Wiedereinführung 1953 etliche spannende Entwicklungen durchgemacht. So wurde 1998 die Notierung ohne Nennwert vorgenommen, ein Jahr später wurde der Kurs von DM auf Euro umgestellt. 2005 gab es zu je 10 Bayer Aktien eine Aktie des Spin-Offs Lanxess dazu, 2006 wurden 34 Millionen neuen Aktien im beschleunigten Angebotsverfahren aufgrund der Schering-Akquisition herausgegeben. Im Jahr 2007 zog sich Bayer von der New Yorker Börse zurück und 15 Millionen Euro sollen durch eine Deregistrierung eingespart werden können.

Das Chemieunternehmen startete im Jahr 1883 mit lediglich drei Mitarbeitern in Barmen (Wuppertal). Heute sind über 100.000 bei der Bayer AG beschäftigt, um für die Medizin, medizinische Produkte und viele weitere Bereiche zu forschen. Auch der Service-Bereich ist für Bayer ein großes Standbein. Die Aktie des Pharmakonzerns gehört zu den beständigsten am DAX, auch wenn der Börsenrutsch der letzten Zeit auch nicht unbemerkt an Bayer vorbeiging.

Bayer Aktienkurse bleiben relativ stabil

Im Jahr 2009 wurde eine Kapitalerhöhung auf 2.116.986.388, die sich in 826.947.808 Aktien einteilt, beschlossen. Das erste Quartal 2010 war weniger als rosig für die Pharmaindustrie, die aber im Gegensatz zu anderen Wirtschaftszweigen noch immer recht gut dasteht. Der laue Einstand in das neue Jahr blieb auch nicht an den ansonsten begehrten Bayer Aktien vorüber: Zwar ist das alte Hoch der Kurse noch nicht wieder erreicht, doch eine Stabilisierung der Aktie des Traditionsunternehmens aus Leverkusen könnte sich durchaus am Horizont abzeichnen.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.