Balkon gestalten: 10 praktische und schöne Ideen für Ihren Balkon

Gerade in der Stadt ist er oft ganz oben auf der Wunschliste, wenn es um die Traumwohung geht – zurecht, kann ein Balkon in der grauen Großstadt doch wunderbar als grünes Paradies, Rückzugsort und Gartenersatz dienen. Auch ein kleiner Balkon bietet viele Gestaltungsmöglichkeiten. Und etwas mehr Zeit und Arbeit in den kleinen Ort zu stecken, lohnt sich: So können Sie sich im Nu eine kleine Oase zum Verweilen in der Hektik des Alltags schaffen. Wir haben zehn Ideen von Blumen über Lichtquellen bis hin zu Möbeln für Ihren Balkon zusammengetragen, die auch Ihren Wohlfühlort zu etwas ganz Besonderem machen können. 

Balkon gestalten: 10 tolle Ideen zur Verschönerung

1

Blumenkästen

Für einen lebendigen, bunten Balkon können Sie Blumenkästen am Balkongeländer anbringen und diese mit Blumen Ihrer Wahl bepflanzen. Natürlich können Sie auf dem Balkon auch Tomatenpflanzen ziehen. Die lieben die Sonne und benötigen viel Wasser. Der Geschmack selbst gezogener Tomaten ist jedoch unbezahlbar – und so profitieren Sie gleich doppelt, denn nicht nur der Geschmack, sondern auch das dekorative Element der Pflanze wird Ihnen Freude bereiten.

2

Kräutertöpfe

Ab dem Frühjahr können Sie ihren Balkon nutzen, um Kräuter anzupflanzen. Die sehen nicht nur schön aus, sondern riechen auch noch gut. Sie werden sehen, selbst gezogene Kräuter werden Ihren Gaumen erfreuen. So können Sie neben Petersilie auch Basilikum, Thymian, Rosmarin und viele weitere Kräuter anpflanzen. Besonders dekorativ sehen Kräuter in Tontöpfen aus – die können Ihrem Balkon sogar ein meditarrenes Gefühl verpassen.

3

Ein optisch schöner Sichtschutz

Auch mit einem schönen Sichtschutz können Sie Ihren Balkon gestalten. Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten und Designs. Neben einem Schutz aus Stoff, den es beispielsweise mit Streifen gibt, kann man auch einen Sichtschutz aus Bambus wählen. Der verleiht Strandfeeling und schützt vor unliebsamen Blicken beim Sonnenbaden oder Nachmittagsschlaf auf dem eigenen Balkon.

4

Blumentreppe

Diese Form der Gestaltung ist nicht unbedingt für einen sehr kleinen Balkon geeignet, macht sich aber auf einem etwas größeren Balkon sehr gut – die Blumentreppe. SIe ermöglicht individuelle Gestaltungsmöglichkeiten und verleiht sogar dem kärgsten Balkon einen Hauch von Garten-Paradies. Hierfür kaufen Sie eine Blumentreppe oder bauen diese selbst und können diese dann nach Belieben gestalten. Hierauf können Sie Blumen in optisch schönen Töpfen platzieren und dazwischen verschiedene Accessoires, wie Muscheln oder Schneckenhäuser arrangieren.

5

Lichtquellen

Eine weitere Möglichkeit, den Balkon gestalten zu können, sind Lichtquellen. Zum einen gibt es mittlerweile eine große Auswahl an Solarlichtern. Die sparen Strom und sehen gut aus. Des Weiteren kann man Kerzen für den Außenbereich gut nutzen, um den Balkon in ein gemütliches Licht zu tauchen. Auch Lichterketten spenden ein schönes Licht und verbreiten ein heimeliges Gefühl.

6

Ein Brunnen

Wer sich gerne die Atmosphäre eines Gartenteiches auf den Balkon holen möchte, stellt einen Brunnen auf den Balkon. Die gibt es in den unterschiedlichen Ausführungen und Preisklassen, so dass für jeden Geschmack und für jede Größe etwas dabei sein wird.

7

Eine kleine gemütliche Essecke

Auf fast jedem Balkon findet sich meist Platz für einen kleinen Tisch und zwei Stühle. So lassen sich laue Sommerabende auf dem eigenen Balkon verbringen. Besonders schön sieht der Balkon mit einem Tisch aus, wenn Sie Bodenplatten aus Holz auf dem Balkon verlegen. Ein Tisch und ein Stuhl, ebenfalls aus Holz oder in der gusseisernen Variante, machen aus Ihrem Balkon ein edles Fleckchen, und versprühen gleich ein wesentlich wohnlicheres Gefühl.

8

Zauber des Orients

Wenn Ihr Balkon etwas größer ist, können Sie in einer Ecke eine Liegemöglichkeit aufstellen, über der Sie ein Sonnensegel anbringen. Die Wände des Balkons können beige gestrichen werden und der Rest des Balkons mit Accessoires wie Kerzen, Spiegeln und orientalisch angehauchten Elementen bestückt werden. Auch eine eher nüchterne Variante mit beigem Sonnensegel und dunkelbrauner Korbliege kann das Ambiente im Nu veredeln.

9

Maritimes Flair

Um Ihrem Balkon ein maritimes Flair zu geben, können Sie einen Strandkorb aufstellen. Allerdings muss der Balkon für eine solche Gestaltung etwas größer sein. Für alle, die nicht so viel Platz haben, kannman allerdings auch schon mit Tischdekoration wie Muscheln, Sand und Seesternen in einer Glasschale für mariitmes Flair sorgen, und zusätzlich noch einen bunten Sonnenschirm für ein Urlaubsfeeling aufspannen.

10

Ein Ort zum Faulenzen

Um einen schönen Ort zum Relaxen zu haben, können Sie eine Hängematte auf Ihrem Balkon anbringen. Darin können Sie herrliche Stunden des Sommers genießen. Es gibt auch viele Möbel, die in der Art einer Hängematte gebaut sind und nicht an der Wand befestigt werden müssen. Auf denen können Sie sich ebenfalls sehr gut ausruhen und diese Möbel sehen auch noch gut aus.

Eine Meinung

  1. Das muss ich unbedingt mal ausprobieren. hoffentlich klappt das auch so wie geplant 😀

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.