Baked Beans selber machen: So gelingt es

Baked Beans sind ein typischer Bestandteil der deftigen amerikanischen, britischen wie auch griechischen Küche. Grundlage sind weiße Bohnen, die in einer Tomatensauce gekocht und mit Chili, Speck, Zwiebeln und anderen feinen Kleinigkeiten weiter geschmort werden. Serviert wird das Gericht auf Toast, als Auflauf, als Beilage oder als Eintopf. Selbst als Füllung für Tortillas können die aromatischen Bohnen verwendet werden. Hier ist das Rezept für ein typisches Frühstück der deftigen Art.

Baked Beans: Die Zutatenliste

Zutaten für 4 Personen als Beilage

  • 250 g weiße Bohnen, getrocknet
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 1 Scheibe Speck
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • 2 EL Essig (neutral, kein Balsamico)
  • 1 EL Zucker
  • 100 ml Tomatenpüree
  • 50 ml Ketchup
  • 1 TL Senf
  • Salz und Pfeffer
  • 1 EL Worcestershire Sauce oder 1 Chilischote, je nach Zubereitungsart

 

Baked Beans: Die Zubereitung

1

Bohnen vorbereiten, kochen

Die getrockneten Bohnen werden sorgfältig gewaschen und mit frischem Wasser bedeckt über Nacht im Kochtopf belassen. Morgens das Wasser abgießen und mit leicht gesalzenem Wasser auffüllen. Die Bohnen etwa 50 bis 60 Minuten bei mittlerer Hitze kochen.

2

Speck und Zwiebeln anbraten

Den Speck in winzige Stücke schneiden und mit der feingewiegten Zwiebel in Öl goldbraun anbraten. Den Knoblauch würfeln und kurz vor Ende der Bratdauer zugeben. Mit dem Essig ablöschen und den Zucker zugeben.

3

Würzen und schmoren

Die britische Küche verwendet für Baked Beans die Worcestershire Sauce, damit gelingt der würzige, unverwechselbare Geschmack. In der amerikanischen Variante wird dagegen mit Chili verfeinert. Grundsätzlich jedoch gilt: Tomatenpüree und Ketchup hinzugeben, mit Senf abschmecken. Mindestens eine  Stunde gut durchkochen lassen, dabei muss die Masse regelmäßig umgerührt werden. Verwenden Sie am besten einen Holzlöffel.

4

Abschmecken und Servieren

Baked Beans im Topf oder im Backofen in der Schmorpfanne dürfen gerne bis zu drei Stunden köcheln, der Geschmack wird dabei intensiver. Ist die Konsistenz wie gewünscht, wird mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt und serviert.

5

Alternative Verwendung von Dosenbohnen

Für eine schnellere Zubereitung der Baked Beans sind gekochte weiße Bohnen zu empfehlen. Die Dose kann mit den übrigen Zutaten vermengt werden und benötigt als Kochzeit maximal 20 Minuten. Es wird genauso gewürzt und abgeschmeckt wie bei der Variante mit getrockneten Bohnen.

Tipps und Hinweise

  • Serviert wird das Frühstück auf britische Art übrigens mit Speck, Spiegel- oder Rührei, Toast und gebratenem Schinken.
  Zubereitungszeit: 90 Minuten Schwierigkeitsgrad:  

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.