Azubi Kredit beantragen: Anleitung und Wissenswertes

Um mit dieser kleine Finanzspritze nicht auf längere Zeit verschuldet zu bleiben, muss man allerdings ein paar Hinweise beachten, denn zum Ende der Ausbildung möchte man nicht gerade auf einem Schuldenberg sitzen.

Warum einen Azubi Kredit beantragen?

Der Auszubildenden Kredit hat den Vorteil, dass er nicht in einem Stück überwiesen wird, sondern in monatlichen Teilen, um das geringe Gehalt auf zu bessern. Ebenso muss man ihn erst nach Beendigung der Ausbildung zurück zahlen.
Wer es nicht nötig hat, kann sich glücklich schätzen, aber zum ersten Mal auf eigenen Beinen und mit den geringen Einkommen in den ersten Jahren ist es für viele notwendig, sich zusätzlich finanzielle Unterstützung zu holen.

Voraussetzungen für einen Auszubildenden Kredit

Damit die Banken auch zusagen, muss man bereits die Probezeit hinter sich haben und länger als drei Monate beschäftigt sein, auch wer kurz vor Ende der Ausbildung steht, hat schlechte Karten. Der Arbeitsvertrag sollte wenn möglich sofort vorgelegt werden und wer einen Elternteil mit festem Einkommen als Bürgen einsetzt, bekommt meistens einen Kredit mit geringerem Zinssatz.

Ein weißes Blatt bei der Schufa ist in den meisten Fällen absolut notwendig, will man einen Azubi Kredit beantragen, die Kreditgeber, die auch mit Schufa-Eintrag Geld versprechen, warten oftmals mit bösen Zusatzkosten auf und sind damit teurer, als andere Unternehmen.

Mindestens 600€ sollte man schon verdienen, um Chancen auf einen Kredit zu haben, ansonsten muss man gar nicht erst einen Azubi Kredit beantragen, sondern sollte sich lieber Sozialgelder sichern.

Azubi Kredite vergleichen

Bevor man sich auf einen Kredit einlässt, sollte man immer genügend Informationen über Alternativen, Konkurrenzbanken und die allgemeinen Bedingungen, sowie die Rechtslage einholen, denn hat man ihn erst einmal abgeschlossen, kommt man selten aus dem Vertrag heraus, ohne Miese zu machen. Bei der Übersicht über die Preise sollte man immer auf den effektiven Jahreszins achten, da nur der alle Kosten vollständig beinhaltet und keine bösen Überraschungen bereit hält.

Zu guter Letzt sollte man ausrechnen, wieviel man wirklich braucht, denn je höher der Kredit, desto höher auch die Zinsen, die man zurück zahlen muss, da lohnt sich ein gut gerechneter Monatsdurchschnitt an tatsächlich anfallenden Kosten.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.