Autogas tanken: So kommt das Flüssiggas in den Tank

Autogas wird schon seit einigen Jahrzehnten als Treibstoff. Er ist der weltweit meistgenutzte Alternativkraftstoff. Dieses Gas besteht aus Propan, Butan bzw. deren Gemischen. Somit entspricht dem Brennstoff Flüssiggas, der uns auch als Heizenergie oder aus Feuerzeugen bekannt ist. Das Gas ist nicht wasser-gefährdend und somit weitaus unbedenklicher als viele andere Kraftstoffe.

Autogas tanken: So wirds gemacht!

1

Vorteile von Autogas

Beim Autogas tanken wird nicht nur die Umwelt geschont. Beim Verbrennen von Autogas werden Emissionen wie zum Beispiel Stickstoffoxide (NOx), Kohlenmonoxid (CO), Kohlenwasserstoffe (HC) und die Geräuschemissionen deutlich vermindert. So kann die Umweltsituation in besonders belasteten Großstädten deutlich verbessert werden. Vergleicht man Autogas mit normalem Treibstoff wird das spezifische Ozonbildungspotential um ca. 80% reduziert. 
2

Flüssiggas tanken

Will man Autogas tanken, werden in den KFZs spezielle Autogastanks aus Stahl verwendet. Diese sind mit entsprechenden Absperr- und Sicherheitseinrichtungen ausgerüstet. Oft befinden sie sich in der Reserveradmulde im Kofferraum oder werden als Unterflurtanks montiert. Aber wie kommt nun das Flüssiggas in den Tank? Beim Flüssiggas tanken gelangt das Gas unter verhältnismäßig geringen Drücken von ca. 8 bar in flüssiger Form in den Autogastank an speziell ausgewiesenen Zapfsäulen. Das Tanken von Autogas genauso einfach wie das Tanken von Benzin oder Diesel. Die Betankungszeit ist mit der von konventionellen Kraftstoffen vergleichbar.    
3

Gastankstellen finden

Aber wo findet man in Deutschland eine Gastankstelle, wo man Autogas tanken kann? Besonders in den ländlichen Regionen ist das Netz für Gastankstellen für Autogas noch nicht sehr gut ausgebaut. Deutschlandweit existieren gegenwärtig ungefähr 2300 Autogas-Tankstellen, die sich überwiegend auf die einzelnen Ballungszentren verteilen.

Das deutsche Tankstellennetz für das Autogas tanken wird kontinuierlich ausgebaut. In wenigen Jahren soll eine flächendeckende Versorgung mit Autogas gewährleistet sein.

Weiterführende Links

Karte der Autogastankstellen in Deutschland: http://www.autogastanken.de/de/tanken/autogastankstellen-karte.html

Eine Meinung

  1. Friedrich Heber

    Weitere Vorteile, dass LPG bis 2018 steuerlich begünstigt ist, und das Tankstellennetzwerk in vielen Länder Europas sehr gut ausgebaut ist.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.