Auszeit mit Meerblick – die schönsten Strandhotels

Ein paar Tage am Meer können Wunder bewirken – der Kopf wird frei und die Seele glücklich. Wer eine kleine Auszeit mit Fernsicht bis zum Horizont plant und noch kein Hotel dafür gefunden hat, wird möglicherweise hier fündig. Ein paar der schönsten Strandhotels stellen sich vor.

Wochenendflucht mit Luxusfaktor: das Weissenhaus in Wangels

Noch vor wenigen Jahren war es eine halbverlassene Siedlung samt Schloss – heute steht in der Hohwachter Bucht an der Ostsee ein Luxusresort der besonderen Art. Kein Grand Hotel, dafür ein Grand Village – traumhafte Zimmer und Suiten, ein spektakuläres Spa und mehrere Restaurants, die durch höchste Gourmet-Kunst überzeugen. Nichts für Sparfüchse – dafür aber ein wirklich exklusives Refugium, das nur etwa 100 Kilometer nördlich von Hamburg liegt.

Strandhotel mit eigenem Pool: das Blue Palace auf Kreta

Wer sich richtig erholen will, fährt ins „Blue Palace Resort & Spa“ auf Kreta. Es liegt am Kiesstrand am Golf von Elounda, der durch kristallklares Wasser und weiße Küstenabschnitte besticht. Das Resort wurde direkt auf den Strand gebaut, jedes Stockwerk hat eine eigene Terrasse. Ein gläserner Lift, von dem aus man eine atemberaubende Aussicht genießen kann, führt in die Höhe – fast jedes der 251 Zimmer hat einen eigenen Salzwasserpool. Ein Haus mit sehr hohem Wow-Faktor!

Ab auf die Insel: das Seesteg auf Norderney

Es sind nur wenige Meter, die das wunderschöne Hotel im Westen der ostfriesischen Insel von der Nordsee trennen. Ein Bad im 25 Meter langen Pool auf der Dachterrasse mit einem Blick, der bis ans Ende der Welt zu reichen scheint, ist ein echtes Erlebnis! Hier locken Strandspaziergänge und ein Spa vom Feinsten – wer die wilde Nordseenatur mag und auf Liebe zu kleinen Details Wert liegt, der ist hier genau richtig. Im Sommer und im Winter beeindruckend.

Spanien, wo es am schönsten ist: das Can Simoneta auf Mallorca

Wer Mallorca liebt und keinen Nachwuchs hat, wird diesem Hotel verfallen: Das Can Simoneta ist eine Fünf-Sterne-Adresse weitab vom Trubel um Palma. Von der mehr als 140 Jahre alten Finca führt eine Wendeltreppe hinunter zum Meer – ein Golfplatz und Reitmöglichkeiten liegen ganz in der Nähe. Vor allem ruhesuchende Paare besuchen das Strandhotel: Kinder sind hier nicht erwünscht.

Bildnachweis: Thinkstock, iStock, IvonneW

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.