Auf High Heels laufen: Tipps zum Üben und gegen Blasen

High Heels – in vielerlei Hinsicht ein Hingucker

High Heels sehen toll aus, lassen unsere Beine auf wundersame Weise um viele Zentimeter wachsen und wirken feminin und sexy. Genau aus diesem Grund vergessen wir manchmal, in welcher Höhe sich unsere Fersen im Gegensatz zu den Zehen befinden und dass es immer mal wieder hier und da kneift und zwickt. 

Damit Ihre Füße auch nur positiv zur Geltung kommen, achten Sie unbedingt auf eine entsprechende Pediküre vor dem Tragen. Nichts wäre peinlicher, als ungepflegte Zehennägel in einem wunderschönen Schuh. Damit auch zukünftig beim Tragen nichts mehr schief gehen kann, hier nun einige hilfreiche Tipps zum richtigen Laufen und Vermeiden von Blasen.

Auf High Heels laufen: So wirds gemacht!

1

Die Größe machts

Sind Sie eher schon eine große Frau über 1,80m, sollten Sie nur High Heels mit kleineren Absätzen tragen. So ist ein sicherer und femininer Gang gewährleistet.

2

Laufübungen für Zuhause

Wenn Sie sich beim Laufen noch zu unsicher sind, nutzen Sie eine größere Fläche in Ihrer Wohnung und machen Sie vor einem Spiegel einige Laufübungen. So können Sie sich selbst ein Bild Ihrer Erscheinung machen und sich auch selbstständig korrigieren.

3

Weite Hosenbeine sind tabu

Um Stolperfallen zu vermeiden, achten Sie unbedingt darauf, dass Sie keine zu lange Kleidung an den Beinen tragen.

4

Geleinlagen gegen Blasen

Um beim Laufen eine Blasenbildung zu vermeiden, gibt es bestimmte Gelpads, die sich in die High Heels einlegen lassen.

5

Hinsetzen tut gut

Den ganzen Tag auf solchen Absätzen unterwegs zu sein, ist mit einigen Schmerzen verbunden. Deswegen sollten Sie sich immer mal wieder hinsetzen, um ihre Füße und Waden zu entpannen.

6

Treppensteigen leicht gemacht

Eine Treppe kann unter Umständen eine kleine Herausforderung sein. Treten Sie am besten nur mit dem vorderen Fußballen auf, so kann wirklich nichts schief gehen.

7

klein anfangen

Haben Sie noch nie Schuhe mit hohen Absätzen getragen, beginnen Sie immer erst mit kleineren Absätzen. So gewöhnen Sie sich kleinschrittig an das Laufen und bekommen Sicherheit.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.