Assessment Center Übungen: Die 10 besten Tests zur Bewerberauswahl

Zu den Möglichkeiten von Assessment Center Übungen gehören Einzelübungen, Gruppenübungen, Präsentationen und Tests.

Assessment Center Übungen: Die Top 10

1

Aufsatz

Durch diese Einzelübung werden schriftliche Kommunikationsfähigkeit und die Aufbereitung von Themen geprüft. Außerdem kann diese Übung zur Überbrückung einer Zeit dienen, in der die Anspannungs- und Leistungsbereitschaft gehalten wird.

2

Postkorb

Stressresistenz, Entscheidungsfähigkeit, Arbeitsorganisation und Konzentration werden bei der Postkorbübung getestet. Hierbei müssen vom Bewerber wichtige von unwichtigen Aufgaben unterschieden werden und anschließend nach Dringlichkeit sortiert werden.

3

Rollenspiel

Besonders wertvoll sind Assessment Center Übungen bei einem Rollenspiel für zu besetzende Führungspositionen. Hier werden nämlich Führungskompetenz, Konfliktmanagement, Gesprächsverhalten und Entscheidungsfähigkeit geprüft. Es kann entweder als Mitarbeitergespräch oder als Kundengespräch angelegt sein.

4

Interview

Das Interview zielt vor allem auf die Leistungsmotivation und die Stärken und Schwächen des Bewerbers ab. Dabei geht es auch darum eine Selbsteinschätzung vom Bewerber zu erhalten.

5

Unternehmensplanspiel

Das Unternehmensplanspiel gehört zu den Gruppenübungen und soll die Teamfähigkeit, Analysefähigkeit und Entscheidungsfähigkeit herausstellen. Dabei wird ein fiktives Unternehmen geführt. Von der Personalverwaltung hin zur Übernahme eines fremden Unternehmens können hier Situationen durchgespielt werden.

6

Konstruktionsübung

Ergebnisorientierung und organisatorische Fähigkeiten werden bei den Konstruktionsübungen getestet. Ein bestimmtes Objekt muss hierbei unter bestimmten Voraussetzungen angefertigt werden. Papier, Schere und Klebstoff sollten dazu ausreichen.

7

Gruppendiskussion

Die Gruppendiskussion kann entweder geführt oder führerlos abgehalten werden, mit oder ohne Themenvorgabe, mit oder ohne feste Rollenverteilung. Dabei können soziale Kompetenzen wie Teamfähigkeit, Kompromissbereitschaft und Rücksichtnahme beobachtet werden.

8

Selbstpräsentation

Bei einer Selbstpräsentation haben die Bewerber die Möglichkeit, Werbung für die eigene Person zu machen und einen ersten Eindruck zu vermitteln. Außerdem erfährt man, ob der Kandidat die geeignete Person für die Stellenausschreibung ist.

9

Gruppenpräsentation

Hierbei wird sich jeder einzelne Bewerber in einer Gruppe von vier Leuten mit seiner eigenen Biografie vorstellen und die Gemeinsamkeiten der Gruppe herausstellen.

10

Leistungstest

Die letzte der Assessment Center Übungen ist der Leistungstest. Konzentration und Leistungsfähigkeit werden hier zum Bespiel anhand von 200 Rechenaufgaben überprüft. Der Persönlichkeitstest stellt die individuellen Eigenschaften und Charaktereigenschaften heraus.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.