Andrea Petkovic – Deutsche Meisterin auf Erfolgskurs

Andrea Petkovic wurde 1987 im heutigen Bosnien und Herzegowina geboren. Nach ihrem Abitur 2006 konzentriert sie sich vollends auf den Profi-Tennissport.

Andrea Petkovic – Tenniskarriere und erste Erfolge

Andrea Petkovic erreichte im Jahr 2009 ihre bisher höchste WTA Einzel-Platzierung. Am 3. August erreichte sie Platz 52 in der WTA-Weltrangliste. Zu den prominentesten Tennisspielerinnen, die Andrea Petkovis bislang bezwang, gehören Anna-Lena Grönefeld, Anna Ivanović bei den Australien Open der Juniorinnen im Jahr 2003 und Svetlana Kuznetsova 2009 in Tokio.

Andrea Petkovic feierte mit 16 Jahren ihre ersten Erfolge im Profitennis, als sie 2004 in Atlanta ein ITF-Turnier gewann. Im September 2007 wurde Andrea Petkovic deutsche Meisterin als sie im Finale Julia Görges besiegte.

Deutsche Meisterin 2009 im Tennis auf Erfolgskurs

Andrea Petkovic gehört zu den Aufsteigerinnen des Jahres 2009. Trotz eines Kreuzbandrisses im Januar 2008 rückte sie 2009 von einer Platzierung jenseits der 400 auf Platz 52 der Tennis-Weltrangliste vor. Sie holte in österreichischen Bad Gastein 2009 ihren ersten WTA-Titel und holte sich zum zweiten Mal den Titel deutsche Meisterin.

Die 22-Jährige ist jedoch nicht nur im Tennis an der Spitze. Nach ihrem 1,1er-Abitur studiert sie Politik an der Fernuniversität Hagen und schreibt ein Tagebuch über ihre Erlebnisse auf den Tennis-Touren für die „Frankfurter Allgemeine“.Die junge Intellektuelle hat große Ziel und will langfristig unter die besten 20 kommen. Dafür trainiert sie zurzeit mit dem profilierten Niederländer Glen Schaap in Bern.

Eine Meinung

  1. Ich bin mir ziemlich sicher. dass demnächst Andrea Petkovic im deutschen Damentennis das Maß aller Dinge sein wird. Sabine Lisicki scheint gerade auf der Schwelle zum ewigen talent stehen zu bleiben. Da traue ich Petkovic mehr Souveränität zu wenn sie gesund bleibt.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.