Aktenzeichen XY … ungelöst

Punktsieger ist und bleibt die CDU.
Sieger der Herzen ist die SPD.
Sieger der Schmerzen ist die F.D.P.
Gefühlter Sieger ist die Linkspartei.
Nur die Grünen, die sind sehr blaß, geradezu hellgrün. Die seligen Startbahn-West-Zeiten sind vorbei, is nix mit Siegen dies Jahr, eher mit siechen.

Und nu?

Am liebsten würde der Koch ja mit dem Koch, dabei reicht es nichtmal für die Koalition mit den Liberalen. Wird es am Ende etwa eine von der Linkspartei tolerierte Minderheitenregierung von CDU und F.D.P.?

Oder soll doch die Ypsilanti mit dem Koch? Wäre es nicht ein Zeichen von Schwäche, mit dem Verlierer (äh, Gewinner natürlich) zu kopulieren? Wird es dann einen Mindestlohn für straffällige ausländische Jugendliche geben? Wer kann unter diesen Umständen Landesfürst, wer muss Vize sein? Soll vielleicht die Nahles dem Koch die Stirn bieten? Und wenn Koch nicht spurt fragt Nahles halt die Linkspartei und die Grünen. Die einen müssen schließlich zeigen, dass sie fähig sind, die anderen, dass es sie noch gibt. So in der Zwickmühle werden dem Koch sicherlich ein paar schöne Einfälle kommen, was er im nächsten Wahlkampf als Alleinstellungsthema verwenden kann. Wie wärs denn mal mit "Frauen an den Herd reduziert die Arbeitslosigkeit"? Der Bundesmutter Ursula von der Leyen wird eine Landesmama Eva Hermann gegenüber gestellt. Nahles und Hermann raufen im Fernsehduell miteinander und der Rest der Republik hat was zu lachen.

Aber genug der Späße unter der Gürtellinie: zeigt dem Rest der Republik, dass Ihr, wenn Ihr schon nicht Fußball spielen und Bier brauen könnt, wenigstens anständig koalieren könnt!

3 Meinungen

  1. Großartig!!!!

  2. Es gibt immer nur Gewinner, bei allen Wahlen, nur die Grünen haben den Dreh halt noch nicht raus. Da spielt das Bundesland auch keine Rolle. Lusitg finde ich auch den Kindergarten nach den Wahler. Der eine will mit dem anderen nicht. Das schreit nah Anarchie.

  3. Annelie Lernspiel

    Das ist ja eine tolle Idee… So macht die Oper auch kindern Spaß…

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.