Neue Taschenbücher: Lektüre-Tipps für Urlaub und mehr

Bücher für den Urlaub.Ab in die Sommerferien – mit toller Urlaubslektüre im Reisgepäck. Wir haben die Taschenbuch-Neuerscheinungen durchgeschaut und präsentieren vier Top-Titel für spannende Lesestunden. Von Horror über große Literatur bis zu knisternder Erotik ist alles dabei – viel Spaß beim Lesen!




„Wohin der Wind uns weht“ von João Ricardo Pedro

Das musikalische Wunderkind Duarte Mendes macht sich mit Hilfe eines geheimnisumwitterten Gemäldes und vergilbter Briefe seines Großvaters daran, die sorgsam gehüteten Geheimnisse seiner Familie zu entschlüsseln. Der Debütroman des Portugiesen João Ricardo Pedro, der erst im Alter von 39 Jahren sein erstes Buch verfasst hat, ist ein faszinierendes, über drei Generationen gesponnenes Familienepos und behandelt gleichzeitig die jüngere Geschichte Portugals. „Dieser Roman hat eine stille Wucht, wie man sie von der Prosa des kürzlich verstorbenen Gabriel García Márquez kennt. Er steckt voller Schönheit, unter der die Gewalt lauert“, bejubelt etwa „Brigitte“ das Erstlingswerk.



suhrkamp taschenbuch, 10 Euro, ISBN: 978-3-518-46597-4

„Wassermusik“ von T. C. Boyle

Noch ein Debütroman – diesmal aber einer, der 1982 erschienen ist, mittlerweile fast schon als Klassiker gelten darf und nun in neuer Übersetzung vorliegt. T. C. Boyles „Wassermusik“ erzählt die Geschichte des Afrikaforschers Mungo Park, der sich Ende des 18. Jahrhunderts auf Entdeckungsreise ins Innere Afrikas begibt. Sein brennender Wunsch ist es, den Fluss Niger zu entdecken. Begleitet wird er von dem Afrikaner Johnson, der aufgrund eines Duells das feine London verlassen muss und ihm dolmetschend zur Seite steht. Es geht auf eine abenteuerliche Reise, die durch das Zusammentreffer mit dem vom Pech verfolgten Säufer Ned Rise eine schicksalhafte Wendung erfährt und zu Kannibalen, Huren, Schlägern, Glückrittern und Stammeshäuptlingen führt. „Es ist eine Geschichte von Wahnsinn, Ehrgeiz und Gier, aber auch voller Witz, faktenreich und mit Cliffhängern, deren Ausgang wirklich so unklar ist wie der Verlauf des Stroms“, schrieb zum Beispiel der „Rolling Stone“ über Boyles Erstling.



dtv, 11,90 Euro, ISBN 978-3-423-14412-4

„Season of Desire – Band 3. Momente der Liebe“ von Sadie Matthews

Mit ihrer Erotik-Trilogie „Fire after Dark“ gelang Sadie Matthews auf Anhieb der Sprung in die Bestsellerlisten, mit der sinnlich-erregenden-Romanserie „Season of Desire“ konnte die Autorin das Kunststück noch einmal toppen. Im Abschlussband flüchtet Summer Holland nach Los Angeles, um den eskalierenden Streitigkeiten mit ihrem schwerreichen Vater zu entfliehen. In der anonymen Partyszene der Metropole lernt sie Jack Fuoco kennen, der sie umgarnt und zu einem Spontantrip einlädt. Summer sagt zu – und erlebt eine Überraschung: Jack will sie offensichtlich in ein verlassenes Waldversteck entführen. Doch statt Furcht empfindet sie ein bis dato unbekanntes lustvolles Verlangen. Für Anhänger erotischer Literatur ein Muss – nur vielleicht weniger für den Strand als die späten Abendstunden geeignet…



Fischer Taschenbuch, 9,99 Euro, ISBN: 978-3-596-03022-4

„Doctor Sleep“ von Stephen King

Volle 36 Jahre – so lange hat sich Grusel-Experte Stephen King Zeit gelassen für die Fortsetzung seines Bestsellers „Shining“, der auch in der Verfilmung mit Jack Nicholson für Furore sorgte. „Doctor Sleep“ knüpft an die Handlung um den wahnsinnig gewordenen Hausmeister und Schriftsteller Jack Torrance an, ist aber mehr als ein bloßes Sequel. Das Buch erzählt die Geschichte von Jacks kleinem Sohn Danny weiter – und von dessen Gabe, vergangenes und kommendes Unheil zu sehen. Die einzige Chance, den Visionen zu entgehen, ist die Flucht in den Alkohol. Doch Danny überwindet den Alkoholismus und setzt seine seherische Kraft, sein Shining, erst für die Arbeit in einem Hospiz und dann für den Kampf gegen einen Geheimbund von quasi Unsterblichen ein. „Doctor Sleep“ ist ein packender Horrorthriller, den man lieber tagsüber am Strand lesen sollte – und nicht kurz vor dem Einschlafen…



Heyne Verlag, 12,99 Euro, ISBN 978-3-453-43802-6



Fotoquelle: Thinkstock, 452592363, iStock, Eskemar

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*