Lego: Minifiguren-Serie „DFB – Die Mannschaft“ facht EM-Vorfreude an

Lego: Minifiguren-Serie „DFB – Die Mannschaft“ facht EM-Vorfreude an

Am 10. Juni fällt der Startschuss für die Fußball-EM in Frankreich – knapp einem Monat vorher geht die Lego-Version der Nationalmannschaft an den Start. Neben Bundestrainer Yogi Löw stehen fünfzehn Kicker im Lego-Kader für die Europameisterschaft.





Der endgültige Kader für die Euro steht. Allerdings nicht der echte, den gibt Bundestrainer Yogi Löw erst am 30. Mai bekannt. Dafür hat Spielwarenhersteller Lego die Teilnehmer an seiner Minifiguren-Serie „DFB – Die Mannschaft“ verkündet. Ob in Absprache mit Yogi Löw oder ohne, ist nicht bekannt.

15 Kicker und der Bundes-Yogi bilden die Mini-Figuren-Truppe, die Lego in Kooperation mit dem Deutschen Fußballbund in den Handel bringt. Alle Figuren sind ihren echten Vorbildern nachempfunden, tragen das DFB-Trikot samt Rücknummer und Namen – bis auf die Figur vom Bundestrainer. Die trägt natürlich, wie der echte Yogi auch, einen schicken Anzug.

Das Lego-Aufgebot im Einzelnen

  • Tor:
    Manuel Neuer
  • Abwehr:
    Jérôme Boateng
    Benedikt Höwedes
    Mats Hummels
    Shkodran Mustafi
  • Mittelfeld:
    Sami Khedira
    Christoph Kramer
    Toni Kroos
    Mesut Özil
    Bastian Schweinsteiger
  • Angriff:
    Mario Götze
    Max Kruse
    Thomas Müller
    Marco Reus
    André Schürrle

Kicker stecken in Überraschungstüten

Verkaufsstart ist am 14. Mai. Die Minifiguren kosten je 2,99 Euro und werden wie die Panini-Sammelbilder in „Überraschungstüten“ verkauft: Man weiß also nicht, wer in der jeweiligen Verpackung drinsteckt: noch mal Max Kruse – oder endlich Thomas Müller?




Bild/Video: www.youtube.com/watch?v=mLZlF393LLs

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*