Die acht besten Tipps gegen Sommerflecken

Besonders wer Kinder hat, kennt die typischen Flecken von Eiscreme, Gras oder Sonnenmilch auf Sofas und Kleidung. Heute möchten wir Ihnen kurz und knapp zeigen, mit welchen Tricks Sie welche Fleckenart beseitigen können.
Nicht nur auf schwarzer Kleidung: So verhindern Sie Waschmittelflecken

Eiscreme

Eiscreme muss unbedingt mit kaltem Wasser ausgespült werden, da das enthaltene Milcheiweiß in Kontakt mit warmem Wasser gerinnt. Gegen übrigebliebenen Fettreste kann Gallseife helfen.

Gras

Grasflecken werden am besten entfernt, wenn man sie mit etwas Zitronensaft beträufelt. Anschließend zur regulären Wasche einfach hinzugeben. Fertig!

Harz

Harz findet sich vor allem auf Kinderkleidung wieder, wenn die Kleinen mal wieder auf Bäume geklettert sind. Die harten Bestandteile sollten Sie vorerst mit einem Löffel oder einem stumpfen Messer abheben. Die Reste dann mit einem Fleckenwasser anlösen und schließlich darin waschen.

Sonnenmilch

Waschen Sie die von Sonnenmilch vergilbten Kleidungsstücke und Stoffe nur mit etwas flüssigem Waschmittel für feine Stoffe aus. Das sollte bereits genügen. Anschließend zur regulären Wasche in die Maschine legen.

Deodorant

Weichen Sie den Deo-Fleck in fünfprozentiger Zitronensäurelösung ein und reiben Sie den Fleck vorsichtig mit einem Mikrofasertuch heraus. Unser Zusatztipp: Deos ohne die fragwürdigen Aluminiumsalze verursachen keine Flecken.

Rotwein

Landet einmal Rotwein auf feinen Stoffen wie beispielsweise Seide, sollten Sie die Kleidung sofort mit einem Feinwaschmittel waschen. Sind die Flecken eingetrocknet, sollten Sie vor dem Auswaschen unbedingt etwas Fleckensalz hinzugeben.

Ketchup

Weichen Sie den Ketchupfleck in kaltem Wasser ein und reiben Sie nicht zu stark über den Stoff, da der Ketchup sonst tief in die Fasern eindringt. Mit Gallseife und einem sauberen Tuch lassen sich dann die Reste entfernen.

Blütenstaub

Blütenstaub kann fiese Flecken verursachen wenn man falsch mit Ihnen umgeht. Daher sollten Sie den Staub vorsichtig abklopfen. Die Reste können Sie mit einem Klebestreifen entfernen.

Foto: Thinkstockphotos, 475254175, iStock, 475254175

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*