Zugreisen: Luxus und Komfort in der Eisenbahn

Bei Zugreisen ist der Weg das Ziel. Ob als Rundreise durch Mexiko, bei der Durchquerung Asiens oder als Verbindung von Ost- und Westküste der USA – bei Reisen mit dem Zug lässt man sich auf eine gemächliche Fahrt ein, die ohne Hektik die fernen Länder näher kommen lässt. Die voll ausgestatteten Abteile der Eisenbahnen lassen beim Reisenden keine Wünsche offen und man kann in dem Luxus vergangener Zeiten schwelgen.

Zugreisen lassen vergangene Zeiten wieder aufleben

Als die Eisenbahn noch das modernste und schnellste Fortbewegungsmittel war, waren Zugreisen nicht nur eine einfache und bequeme Art von A nach B zu kommen, sondern auch groß in Mode. Auch wenn durch die Eisenbahn sich plötzlich fremde Länder und ganze Kontinente für den Reisebetrieb öffneten, dauerten diese Reisen immer noch recht lang und so waren die reich verzierten Wagons oftmals mit allem Komfort ausgestattet. Die Reisen an sich wurden allerdings dementsprechend teuer.

Anders als bei den hochmodernen ICE Zügen sind die Luxus-Eisenbahnen darauf ausgerichtet, den Flair dieser vergangenen Tage wieder aufleben zu lassen. Mit eigenen Abteilen und Wagons, die mit allem Komfort ausgestattet sind, ist eine solche Zugreise von der Gastronomie bis zur Unterkunft eher mit einer Fahrt auf einem Luxusdampfer vergleichbar, als mit einem Großraumabteil der Deutschen Bahn. Neben der Nostalgie wird dem Reisenden hier auch ein Urlaub geboten, der sich traditionell und luxuriös gestaltet.

In den nostalgischen Eisenbahnen werden Luxus und Komfort geboten

Heute wird die Bahn eher als Alternative zu Autoreisen oder Flügen benutzt, meistens auch eher im Inland – die klassische Zugreise, bei der die Fahrt selbst die Hälfte des Vergnügens ausmacht, scheinen mittlerweile eher dem Bereich des Exotischen zugerechnet zu werden. Doch gerade die Klassiker, wie die Transsibirische Eisenbahn, der Rovos Rail-Zug in Südafrika und der unsterblich gewordene Orient-Express finden mit ihrer Mischung aus Abenteuer und Luxus auch immer wieder neue Freunde, so dass Zugreisen wohl nicht so bald aussterben werden.

3 Meinungen

  1. Luxuseisenbahn, auch eine gute Idee!Sonst denkt man immer an tolle Hotels…..aber Eisenbahn das hat was.

  2. Zugreisen sind einfach toll. Man erlebt die Landschaft richtig, anstatt einfach nur darüber hinweg zu brausen. Nach einer langen Zugreise hat man das Gefühl, dass man das durchquerte Land richtig entdeckt hat 🙂

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.